• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Blut im Urin und Fäden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blut im Urin und Fäden

    Guten Morgen!

    Ich habe seit zwei Tagen immer mal wieder Blut im Urin. Zunächst kommen beim Wasserlassen blutige Fäden, der Urin ist sodann normal, zum Schluss jedoch rosa gefärbt. Bereits vor 5 Monaten hatte ich bereits schon einmal Blut im Urin. Eine Ultraschalluntersuchung der Niren, Blase und Prostata ergaben kein Ergebnis. Ich bekam einen Tee von Heumann zum Spülen. Dann war Ruhe. Gestern bin ich dann zur Notaufnahmeins Krankenhaus gegangen, da ich am Freitag abend erneut Blut im Urin hatte. Im Krankanhaus (Samstag 12.00 Uhr) war kein Blut nachweisbar.

    Was kann da vorliegen?


  • Re: Blut im Urin und Fäden

    Das kann ich So nicht bewerten, stellen Sie sich bitte zur Klärung unbedingt bei einem Urologen vor.

    Lieben Gruss

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Blut im Urin und Fäden

      Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

      vielen Dank für die schnelle Antwort. Zum Urologen gehe ich gleich morgen. Am liebesten würde ich noch hete gehen, dies ist aber ja leider nicht möglich. Heute ist kein Blut sichtbar und auch die Fäden im Urin sind verschwunden. Natürlich bin ich nun in großer Sorge, denn man liest im Netz nichts Gutes! Hinzu kommen Schmerzen im Lendenwirbelbereich, wobei diese auch vom Sport kommen könnten. Ich bin 35 und Nichtraucher! Die Schmerzen im Lendenwirbelbereich tauchen seit längerem, immer zeitversetzt ein bis zwei Tage nach dem Zirkeltraining im Fitnessstudio auf. Komischerweise waren diese Schmerzen auch bei denersten Blutanzeichen im Urin vor ca. 5 Mnaten auch da.
      Kann da ein Zusammenhang bestehen?

      Gruß

      Kommentar


      • Re: Blut im Urin und Fäden

        Ja, ein Zusammenhang ist möglich.... dennoch ist die Klärung wichtig.
        Im Netz findet mann immer nur "worst case".... Es gibt aber viele Erklärungen.....

        Lieben Gruss

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar