• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leistenschmerzen, Errektionsprobleme.....

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leistenschmerzen, Errektionsprobleme.....

    Um es vorweg zu nehmen, noch vor einigen Monaten war alles ok. Dann kamen Schmerzen in der Leistengegend. Eine Leistenoperation hatte ich bereits vor 5 Jahren. Vor 2 Jahren hatte ich größere Nierensteinprobleme, die mittlerweile alle entfernt wurden.

    Wg. der Schmerzen in der Leiste war ich beim Urologen und bei Orthopäden sowie Internisten. Die Folge war eine erneue Leisten OP, da sich durch die Narbenbildung möglicherweise Verengungen ergeben haben. Dem war auch wohl so, aber in abgewandelter Form gibt es noch immer Schmerzen. Mal im Rücken, mal Seite, mal Leiste.

    Seit die Leistenschmerzen schlimmer wurden, also kurz vor der OP im August d.J. habe ich ein weitere Problem. Mein Glied hat im erregten Zustand einen leichten Knick nach oben und beim Sex habe ich Schmerzen wir bei einem Muskelkater. Habe ich vorher nie gehabt. Ich bin übrigens 49 Jahre alt.

    Vor zwei Wochen war ich mit dem Problem dann beim Urologen. Er gab mir Ibu 600 (3x1/2) sowie Antibiotikum und eine abschwellende Salbe. Dazu die Aufgabe, derzeit auf Sex zu verzichten. Geht auch natürlich ne Zeit lang. Gestern habe ich festgestellt, das mein Glied nicht mehr so richtig fest wird und noch immer schmerzt. Echt übel. Auch die übliche Morgenerrektion hatte ich schon Monate lang nicht mehr.

    Ein weiteres Problem ist, das seit der Leistenschmerzen auch mein rechter Hoden sehr empfindlich gegenüber Berührung ist.Ist ein höllisches ziehen. Da hat auch Ibu usw. bisher nicht geholfen. Habe nun am Montag meinen Nachfolgetermin beim Urologen. Ich weiß nicht, ob er sich einen Reim darauf machen kann.

    Hat jemand einen Tipp für mich?


  • Re: Leistenschmerzen, Errektionsprobleme.....

    Eine neuerliche urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll. Ich meine, es wäre gut, die Erektion zu unterstützen. Dazu sind PDE-5-Hemmer (Viagra (Sildenafil)/Cialis/Levitra/Spedra) gut geeignet.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar