• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ruinierter Orgasmus (Thumbing) gefährlich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ruinierter Orgasmus (Thumbing) gefährlich?

    Hallo,

    ich wollte nachfragen, ob es gefährlich sein kann, im Moment des Orgasmus an der Eichel mittels des Daumens (Thumbing) bzw. mittels der Handfläche (Palming) die Harnröhre zuzuhalten, um ein Ausfließen des Ejakulats zu verhindern. Nachdem ich diese Technik angewandt habe, schmerzt von Zeit zu Zeit das Ende meiner Harnröhre etwas. Es handelt sich lediglich um ein leichtes Stechen, nichts Arges, und es tritt auch nur unregelmäßig auf. Allerdings geht dies jetzt auch schon 3 Tage so, weswegen ich mir Sorgen mache.

    Viele Grüße und danke für die Antworte,

    Kolja Schmidt


  • Re: Ruinierter Orgasmus (Thumbing) gefährlich?

    Es kann eine Prostatitis begünstigen, daher nicht so sinnvoll….

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar