• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weitere Diagnostik nach Speichel-Hormontest wegen Erschöpfung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weitere Diagnostik nach Speichel-Hormontest wegen Erschöpfung

    Hallo, da ich mich derzeit sehr schlaff und erschöpft fühle(besonders morgens nach dem aufstehen), bin ich mehrere Schritte "gegangen", um der Ursache auf die Spur zu kommen.

    Symptome:
    Müdigkeit
    Erschöpfung (im Urlaub und am Wochenende lege ich mich zwischendurch nochmals für jeweils 1-1,5 Stunden hin).
    Benommenheitsschwindel (obwohl ich fast keinen Alkohol trinke)
    Schwächegefühl in den Armen (manchmal kribbeln)
    Auch wenn ich eine Depression nicht ganz ausschließen möchte, kann es das allein nicht sein. Ich habe auf viele Aktivitäten Interesse, mir fehlt derzeit "nur" die Kraft.

    U.a. habe ich den Cortisol-Wert (Tagesprofil + Nachts) über eine Speichelprobe bestimmen lassen. Verschiede Transmitter und Hormone habe ich zusätzlich bestimmen lassen.

    Ergebnisse:
    (Alter 38, männlich)
    - Östriol(Estriol) mickrig (0,5 pg/ml, Estradiol in der Norm), außerhalb der Norm von 15-30, andererseits bin ich ein Mann
    - Progesteron (60,5 pg/ml) und Tersosteron (57,5 pg/ml) eher niedrig
    - Cortisol: nachts überhöht (5,6 ng/ml) morgens gut (4 ng/ml), mittags (1,4 ng/ml) und abends (1,3 ng/ml) niedrig)
    - Melantonin ist niedrig (3 Uhr: 11,5)
    - DHEA ist ok

    Laut Diagnoseinstitut, sollte wegen der Cortisolwerte die Nebenniere weiter Untersucht werden. werde ich beim Arzt ansprechen.

    Können die obigen Werte Ursache für die o.a. Symptome sein? Welche Untersuchungen sollten durchgeführt werden, um den Speicheltest zu verifizieren oder weitere Details zu ermitteln?

    Viele grüße

    Aengus


  • Re: Weitere Diagnostik nach Speichel-Hormontest wegen Erschöpfung

    Das sollten Sie mal im Kontext mit einem Urologen/Endokrinologen besprechen. Speichelteste sind zumindest nicht sehr zuverlässig.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar