• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständig wiederkehrende Pilzinfektion!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständig wiederkehrende Pilzinfektion!

    Hallo, mein Freund hat ein Pilz-Problem. Ich fang' mal von vorne an: Vor einem Jahr hat er mal eine Pilzinfektion gekriegt und hat dagegen "Fungizid" von seinem Urologen bekommen. Hat auch eine zeitlang geholfen. Im April war er in Polen bei seiner Familie und bekam nach diesem Besuch wieder eine Pilzinfektion. Wieder benutzte er Fungizid und es half. Seit 3 Monaten bekommt er regelmäßig diese Infektion und dann gab ihm sein Urologe "Decoderm", die zwar den Juckreiz genommen hat, aber die Infektion blieb. Also kam es immer wieder. Nach dem Decoderm bekam er "Clotrimazol". Half zwar, kam aber immer wieder. Anfangs war es nur eine Rötung und der Juckreiz. Mittlerweile hat er eine Reihenfolge, wie sich die Pilzinfektion entwickelt: Juckreiz, Rötung, Vorhaut wird enger und die Haut von der Eichel pellt sich ab. Danach wirds wieder besser. Ich sagte zu ihm, er soll mal beim Hausarzt einen Anstrich machen lassen, denn der Urologe tat dies nie. Er ging zum Hausarzt und er stellte den candida albicans und Bakterien in der Harnröhre fest. Gegen die Bakterien bekam er ein Antibiotikum und gegen den Pilz "Ampho- moronal" suspension. Diese hat er, wie der Arzt ihm mitteilte, 2 Wochen lang durchgenommen. Jetzt war es wieder eine Woche lang gut gewesen und seit Sonntag hat er wieder ein jucken mit Rötungen und Verengungen. Ich habe mich ebenfalls untersuchen lassen (ich habe nichts) und habe, um vorzubeugen, eine Kombipackung Canesten und vor 3 Monaten Vagisan benutzt. Ich hoffe es kann ihm/mir/ uns jemand helfen, denn langsam wissen wir nicht mehr weiter und wir wollen auf keinen Fall eine Beschneidung in Betracht ziehen!!! Liebe Grüße, Ablum!

  • Re: Ständig wiederkehrende Pilzinfektion!

    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Bepanthen Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).
    Insbesondere nach dem Geschlechtsverkehr Imme waschen und gut trocknen und ölen….
    Eine spezielle Pflegecreme für diesen Bereich ist in Entwicklung und wird wohl am Januar verfügbar sein.
    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar