• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unerklärbarer Testosteronmangel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unerklärbarer Testosteronmangel

    Hallo,

    ich bin 25 Jahre männlich und habe seit ca. 2 Jahren einen unerklärbaren Teststeronmangel, sowie Dihydrotestosteron, mein Teststeronwert ist mit einem 80 Jährigen vergleichbar. Ich war schon bei versch. Fachärzten wie Urologe, Endokrinolge usw. doch keine kann mir genau sagen an was es liegt, nun hat mir mein Hausarzt eine Nepido Spritze verabreicht, darauf es mir 4 Tage schlecht ging und ich nichts essen konnte, nun bekomme ich Testosteron Gel.
    Meine Frage an was könnte der Teststeronmangel liegen und wird man von Testosteron Gel unfruchtbar?

    Viele grüße

    Chris

  • Re: Unerklärbarer Testosteronmangel

    Ich muss noch dazu sagen, das ich mich seit diesen 2 Jahren extrem! Schlecht fühle und nach Anstrenung flach liege und ich nur noch Müde, ausgepowert und Kraftlos bin! Meine Erektion ist eig. okay ich könnte 2-3 mal am Tag, auch mein Bartwuchs ist okay oder was heist okay, ich muss mich fast jeden Tag rasieren, früher musste ich nur einmal die Woche meinen bart wegrasieren!

    Kommentar


    • Re: Unerklärbarer Testosteronmangel

      Hallo,

      ich bin 25 Jahre männlich und habe seit ca. 2 Jahren einen unerklärbaren Teststeronmangel, sowie Dihydrotestosteron, mein Teststeronwert ist mit einem 80 Jährigen vergleichbar. Ich war schon bei versch. Fachärzten wie Urologe, Endokrinolge usw. doch keine kann mir genau sagen an was es liegt, nun hat mir mein Hausarzt eine Nepido Spritze verabreicht, darauf es mir 4 Tage schlecht ging und ich nichts essen konnte, nun bekomme ich Testosteron Gel.
      Meine Frage an was könnte der Teststeronmangel liegen und wird man von Testosteron Gel unfruchtbar?

      Viele grüße

      Chris

      Ich muss noch dazu sagen, das ich mich seit diesen 2 Jahren extrem! Schlecht fühle und nach Anstrenung flach liege und ich nur noch Müde, ausgepowert und Kraftlos bin! Meine Erektion ist eig. okay ich könnte 2-3 mal am Tag, auch mein Bartwuchs ist okay oder was heist okay, ich muss mich fast jeden Tag rasieren, früher musste ich nur einmal die Woche meinen bart wegrasieren!

      Kommentar


      • Re: Unerklärbarer Testosteronmangel

        Kenne die Befunde des Endokrinologen nicht. Seine Aufgabe ist ja die Klärung zu machen! Ja Testosterongane kann sich (reversibel) negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken. Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Unerklärbarer Testosteronmangel

          Hallo, der Endokrinolge hat alles gecheckt und ein MRT der Hypophyse gemacht dort ist ein Mikroadenom von 3x2x3mm und eine Zyste beides wäre aber nicht schlimm, muss nur alles 4 Monate kontrolliert werden, auch die NNR sind okay, obwohl viele Blutwerte wie Aldosteron, Adrenalin, Cortisol, Noradrenalin, D3 auch nicht okay sind! Ich war schon bei allen mögl. Ärzten aber keine kann mir sagen an was das liegt, der Urologe hat Ultraschal gemacht usw. und meinte da wäre alles ok, das Herz ist auch ok, laut schluck Echo. Der Endokrinologe schickt mich zurück zum Hausarzt weil er nicht weis woher der starke Testosteronmangel kommt, mein Hausarzt ist verzweifelt! Können Sie mir weiterhelfen?

          Kommentar


          • Re: Unerklärbarer Testosteronmangel

            Hallo, der Endokrinolge hat alles gecheckt und ein MRT der Hypophyse gemacht dort ist ein Mikroadenom von 3x2x3mm und eine Zyste beides wäre aber nicht schlimm, muss nur alles 4 Monate kontrolliert werden, auch die NNR sind okay, obwohl viele Blutwerte wie Aldosteron, Adrenalin, Cortisol, Noradrenalin, D3 auch nicht okay sind! Ich war schon bei allen mögl. Ärzten aber keine kann mir sagen an was das liegt, der Urologe hat Ultraschal gemacht usw. und meinte da wäre alles ok, das Herz ist auch ok, laut schluck Echo. Der Endokrinologe schickt mich zurück zum Hausarzt weil er nicht weis woher der starke Testosteronmangel kommt, mein Hausarzt ist verzweifelt! Können Sie mir weiterhelfen?

            Kommentar


            • Re: Unerklärbarer Testosteronmangel

              Auf diesem Weg kaum.... Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar