• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Appetenzstörung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Appetenzstörung

    Hallo Herr Kreuzig! Ich hoffe sie können mir weiterhelfen? Ich bin 29 Jahre alt und habe seit ca. 1 1/2 Jahre sehr wenig Lust auf Sex , davor hatte ich eigentlich immer sehr viel Lust ! Ich war auch schon bei zahlreichen Ärzten , die das aber alles nicht so wirklich ernst nehmen , Gemacht wurde ein hormonbefund , der aber in Ordnung war ! Ich habe eine leichte varikozele im Hoden wurde mir gesagt , die aber nichts damit Zutun hat ! Durch die wenige Lust ist es allerdings auch immer schwer eine Erektion zu bekommen oder sie aufrecht zu halten ! Ich bin seit zwei Jahren in einer glücklichen Beziehung , und meine Freundin hat auch sehr viel Lust , nur kann ich nicht so recht ! Ich habe im Internet gelesen das maca Pulver ganz gut helfen soll , und das nehme ich jetzt auch täglich , aber bis jetzt keine Besserung ! Können sie mir da irgendwie weiterhelfen oder Tipps geben das meine Lust wieder zurückkehrt ? Danke Schonmals im Voraus ,,

  • Re: Appetenzstörung

    Die Lust wird durch Hormone und Psyche bestimmt. Die Erektion kann z.B. durch PDE-5-Hemmer unterstützt werden.
    Einen Versuch machen…..

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Appetenzstörung

      PDE-5-Hemmer hab ich schon ausprobiert , allerdings hilft das nur für die Erektion , mir geht es aber um die Lust , die bei mir verschwunden ist ! Ich bin schon verzweifelt , da mir kein Arzt so wirklich weiterhilft

      Kommentar


      • Re: Appetenzstörung

        Bei tief normalen Testosteron-WEerten kann sich auch eine Testosteron-Substitution mal lohnen….. das kann ich so aber kaum beurteilen. Psychogener Stress ist die 2. Option….

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar