• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ständiger harndrang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ständiger harndrang

    Guten Tag, ich benötige dringend Ihre Hilfe, weil bei mir etwas mit meinem männlichen Geschlechtsteil nicht in Ordnung ist. Ich war bei 2 Ärzten, und der erste hat bei mir eine Dranginkontinenz und eine Miktionsstörung der Kategorie AD diagnostitiert. Der 1. Arzt hat auch meine Blase? mit ultaschall untersucht, jedoch nicht gefunden. Der 2. Arzt hat auch meine Blase ? mit Ultraschall untersucht jedoch nicht gefunden, und auch nicht an meinem Gen ital. Ich beschreibe hier kurz alle Synthome: Als erstes ist es bei mir so, dass bei mir die Vorhaut nicht ganz runter kann, wenn bei mir das Genital im steifen Zustand befindet, weil schmerzen bein Verbindungsbändchen entstehen. Dann ist es auch so, dass nach dem Orgasmus, mein Geschlechtsteil schnell er schlafft und die Spitze unter der Vorhaut, bei der Harnröhre gerötet ist, dabei muss ich wie normal nach m Orgasmus, Wasser lassen, bei mir kommt jedoch dann ein stechender Schmerz in der Harnröhre oder am Harnröhrenausgang. Aus dem habe ich häufig einen ständigen Harndrang, welchen ich immer unterdrücken versuche, da ich weiß das beim Wasser lassen, sowieso nur paar tropfen rauskommen werden. Außerdem ist meine rechte Penisseite definitiv größer als meine linke beim Orgasmus wie auch nach dem Orgasmus, die rechte Seite ist geschwollen. Die rechte Seite hört schnell auf weh zu tun, und wird auch wieder normal groß. Beim Duschen ist mir auch aufgefallen, dass wenn das Dusch Wasser mein Genital mit zurückgezogener Vorhaut berührt, dass ich sofort zurückzucke, weil die wassertropfen zu weh tun auf der Unteren haut. Dies geschieht auch wenn ich mit meinen Fingern vorsichtig über meine Haut unter der Vorhaut leicht rüberstreiche. Manchmal muss ich bis zu 6 mal pro stunde akut auf Toilette und wasser lassen. Meine Vorhaut liegt auch nicht ganau zentriert auf der Harnröhre, sondern ist etwas mehr nach rechts gebeugt. Abends ist es auch manchmal so, dass ich einen verstärkten Harndrang habe obwohl ich normal viel getrunken habe. Selten tut bei mir auch beim Bauch etwas kurz vor der unteren Genitalbeharrung an leicht, unangenehm weh zutun. Ich sende noch einige Fotos als Datei Anhang. Ich würde mich über Ihre Professionelle Meinung freuen, was zu tun ist. Oder um einen guten Kollegen, der in Hamburg wohnt, falls sie jmd. kennen. Mit freundlichen Grüßen Ps. Ich kann gerne fotos zusenden, dann bräuchte ich aber die email.

  • Re: ständiger harndrang

    Lange (zu lange) Geschichte. Letztlich aber ohne Befunde nich möglich. Photos helfen in diesem Kontext wenig. Eine professionelle urologische Bewertung ist in HH sicher leicht. Es gibt dort eine ganze Reihe guter Urologen .... Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: ständiger harndrang

      Können sie mir einen nennen? Bei dem sie denken, dass er gut ist?

      Kommentar


      • Re: ständiger harndrang

        Nein, das kann (und darf) ich nicht!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar