• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme nach Spermatozele op

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme nach Spermatozele op

    Guten Morgen Dr. Kreutzig Vor genau zwei Wochen wurde mir stationär eine spermatozele entfernt. Nach vier Tagen wurde ich entlassen. Seit dem blutet die narbe. Bei den Kontrollen sagte mein urologe dass sich mein hämatom verflüssigt hätte, welches er dann ausgedrückt hat. Danach war ein Tag Ruhe mit bluten. Danach ist es aber wieder angefangen und der Rechte Hoden ist stark geschwollen. Ich nehme flucloxacillin als Antibiotika, schmerzen hab ich soweit kaum noch und die wunde eitert auch nicht. Meine Frage wäre nun wie lange kann so etwas noch nachbluten und ist die hodenschwellung normal? Danke für ihren Hilfe


  • Re: Probleme nach Spermatozele op

    Zumindest kann man sagen, daß Ihr Verlauf atypisch ist. Wie der Befund nun wirklich aussiehtvermag ich so nicht zu sagen…. eine Entzündung und/oder ein Hämatom ist eben möglich und das kann je nach Ausprägung auch recht lange dauern.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Probleme nach Spermatozele op

      Wielange blutet So draad denn in der regel nach?

      Kommentar


      • Re: Probleme nach Spermatozele op

        Wie lange blutet so etwas denn in der Regel nach?

        Kommentar



        • Re: Probleme nach Spermatozele op

          Eigentlich blutet es NICHT nach…….

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Probleme nach Spermatozele op

            Dann will ich mal schauen was mein urologe gleich dazu sagt.vielen dank schon mal für ihre hilfe

            Kommentar


            • Re: Probleme nach Spermatozele op

              Hallo jakra,

              am 25.07.14 wurde bei mir auch eine Spermatozelenresektion durchgeführt und seitdem habe ich auch einen leicht blutigen Ausfluss an der Narbe. Scheint aber mehr eine Art Wundflüssigkeit zu sein. Wird inzwischen jedoch immer weniger! Ist wohl doch nicht so ungewöhnlich!

              Viele Grüße
              hwb62

              Kommentar



              • Re: Probleme nach Spermatozele op

                Was meinte denn der Urologe dazu?

                Kommentar