• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nierenultraschall - Schwammige Erklärung der Ärztin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nierenultraschall - Schwammige Erklärung der Ärztin

    Hallo,
    ich hatte mir bereits hier eine Meinung eingeholt zu meinen Probleme beim Wasserlassen.
    (männlich, 26, 1,70m bei 77kg).
    Schliesslich war ich bei meiner Urologin und sie untersuchte mich und alles war in Ordnung , von der Blase bis zur Prostata.
    Sie machte eine Sonographie meiner Blase und meiner Nieren.
    Die rechte Niere war in Ordnung , zur linken Niere sagte sie folgendes:

    "Diese Niere gefällt mir nicht, denn ich sehe das da so kleine Grübchen (??) sind.
    Das kann zum Beispiel kommen wenn man zu wenig trinkt"

    Daraufhin hat sie die Maße einiger Elemente oder gar von der Niere selbst genommen am Ultraschall (Ich bin leider nicht vom Fach).
    Ich solle mein Trinkverhalten dokumentieren, meine Urinmenge messen und in einem Monat wieder kommen.

    Meine Frage:
    Was sind diese Grübchen an der Niere? Was meint sie damit?
    Oder hat sie etwa Tumoren entdeckt und die Aussage beschönigt?

    Ich denke mal das man Tumore an der Niere ziemlich deutlich per Sonographie erkennen sollte oder?


  • Re: Nierenultraschall - Schwammige Erklärung der Ärztin

    Das gibt es so nicht.... Ich interpretiere das als Unsicherheit! Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar