• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blut im Sperma

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blut im Sperma

    Vor einigen Wochen habe ich in meinem Sperma dunkelrotes Blut festgestellt. Ein Spermiogramm beim Urologen ergab eine leichte Entzündung der Samenblase, die mit einem Antibiotikum behandelt worden ist. Parallel dazu Untersuchung der Prostata (Tast-und Ultraschall ) sowie Ultraschalluntersuchung der Blase, der Nieren und der Hoden. Ergebnis: Alles unauffällig, die Prostata habe eine gesunde Größe. Der PSA -Wert lag bei < 1,0 Einige Tage später bemerkte ich auch Sporadisch Blut im Urin ( ganz am Schluss). Daraufhin wurde eine Blasenspiegelung und eine Röntgenuntersuchung der Harnwege incl. Nieren mit Kontrastmittel durchgeführt. Auch diese Ergebnisse waren ohne jeglichen Befund, alles sei bestens. Eine danach durchgeführte Urinprobe ergab keinerlei Befund. Beschwerden habe ich außer zeitweise auftretenden leichten Schmerzen im Bereich des unteren Rückens keine, ich fühle mich auch im Ganzen sehr wohl. Nach wie vor ist jedoch mein Sperma blutig und das beunruhigt mich doch ein wenig. Ich bin 63 Jahre alt, nehme Blutdrucksenker und fahre verhältnismäßig viel und lange Rad, wobei ich bisher einen ziemlich harten Sattel benutzt habe... Ich wäre für eine kurze Einschätzung dankbar.


  • Re: Blut im Sperma

    Eine Hämospermie ist fast immer typisch für eine Prostatitis …. Sicherheitshalber mache ich in solchen Fällen stets eine antibiotische Therapie ….

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar