• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

cefuroxim auch 3 wochen oder reichen 12 tage

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • cefuroxim auch 3 wochen oder reichen 12 tage

    Guten Tag Herr Dr. Kreutzig,

    sie empfehlen bei Doxycyclin eine 3 wöchige Einnahmedauer

    gilt diese Einnahmedauer auch für cefuroxim oder reichen da 12 tage (á 500 1-0-1) ?

    gruß


  • Re: cefuroxim auch 3 wochen oder reichen 12 tage

    kurze Zusammenfassung:

    2013: Brennen beim Wasserlassen, kribbeln beim Masturbieren in der eichelharnröhre
    THerapie: Mai Hausarzt: cefixim 1x 400, azi 3x 500 . Kurze Besserung dann Rückkehr der Symptome
    Juli Urologe: 14 Tage Doxycyclin Kurze Besserung dann Rückkehr der Symptome
    September Urologe: 2000 Metronidazol single shot, 4 tage später 1600 Single shot Kurze Besserung dann Rückkehr der Symptome
    November: Hausarzt:cirpofloxacin 10 Tage Kurze Besserung dann Rückkehr der Symptome

    2014 Januar: Beginnende Probleme beim Wasserlassen, vermehrtes Aufsuchen der Toilette mit rel. wenig Urin. Schwächerer Strahl. Brennen wie gehabt.

    Febrauar: 1500 azi, 1 x 400 moxifloxacin Kurze Besserung dann Rückkehr der Symptome
    März: starkes Pressen damit der harnstrahl rauskommt. Brennen wie gehabt, stechen bei der ejakulation
    April: kommpletter harnverhalt. Aufsuchen eienr notfallambulanz. Tamsulosin 0,4. erhebliche BESSERUNG. dann zum

    Urologen(alles hintereinander)
    : 5 tage Ofloxacin
    20 tage cotrim
    28 Tage Doxycyclin (einnahme beendet 16.05.14)
    seit 50 tagen tamsulosin und Ibuprofen
    Besserung der Symtome merklich. Brennen stark weniger, teilweise komplett Beschweden beim Urinieren weiterhin, daher Zystoskopie

    Heute Blasenspiegelung gehabt(da immernoch miktionsbeschwerden) mit dem Befund keine Harnröhrenstriktur. Bereich bei der prostata leicht geschwollen.

    Neues ab Cefuroxim 12 tage a 500 1-0-1.

    gilt hier auch die dauer von 21 tagen? chlamydien/mykoplasmen sollten doch ausradiert sein. wenn noch erreger übrig sind

    Kommentar


    • Re: cefuroxim auch 3 wochen oder reichen 12 tage

      Ich hätte eher gewartet und verstehe die Gabe des neuen Antibiotikums nicht. Ich behandele die Prostatitis auch nicht damit….
      Wie Ferndiagnose kann ich aber die Indikation auch nicht beurteilen!

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: cefuroxim auch 3 wochen oder reichen 12 tage

        lt. urologe müssen härtere geschütze aufgefahren werden wenn das harnproblem weiterhin besteht. halten sie auch hier 3 wochen für das minimum oder reichen 12 tage? (auch wenn sie damit nich behandeln, was würden sie theoretisch geben)

        gruß

        Kommentar



        • Re: cefuroxim auch 3 wochen oder reichen 12 tage

          Ich sagte es bereits…. auch wenn Sie nun anders fragen…. ich äussere mich nicht individuell via Ferndiagnose...

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: cefuroxim auch 3 wochen oder reichen 12 tage

            Wurden denn Bakterien nachgewiesen?

            Kommentar


            • Re: cefuroxim auch 3 wochen oder reichen 12 tage

              nein. es wurde kein test gemacht. mein urologe(der, der immer die op´s und spiegelungen etc macht) schaute sich bei der blasenspiegelung alles an, besprach sich mit dem 2ten urologen (der immer ultraschall, tastuntersuchungen und rezepte gibt) und dann wurde mir cefuroxim verordnet

              Kommentar



              • Re: cefuroxim auch 3 wochen oder reichen 12 tage

                ich soll das 12 tage nehmen.zusätzlich tamsulosin und ibuprofen. prostagutt kann ich auch weiter nehmen und soll dann erstmal 2-3 wochen abwarten wie sich alles entwickelt

                Kommentar