• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hautirritationen am Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hautirritationen am Penis

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzing-Langenfeld

    Seit einiger Zeit (eigtl, Monaten) habe ich Hautirritationen am Penis.
    Die Haut schuppt sich öfter. Ist sehr dünn und rissig. Schmerzen gibt es erst beim Verkehr bzw. bei der Masturbation, dann kommt es schnell zur Reizung (Rötung und Schmerz) kommen.

    Habe verschiedene Cremes, Öle und Puder getestet. Derzeit eine 5%Creme mit Urea Anteil.
    Als Duschgel habe ich ein Sensitive Produkt gewählt, zeitweise ein pH-Hautneutrales, sogar teilweise auf das Einschäumen ganz verzichtet.

    Nichts hilft. Was kann ich tun?
    Kann und soll ich auf Verdacht ein Fungizid benutzen? (Meine Partnerin jedenfalls klagt nicht über solche Beschwerden bei sich.)
    Ich will - falls irgend möglich - bitte nicht zum Arzt gehen müssen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martinus



  • Re: Hautirritationen am Penis

    Versuchen Sie 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Bepanthen Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).
    Bei Beschwerden ist ein Arzt wohl richtig….

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar