• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verdacht auf Nebenhodenentzündung Ägyptenurlaub

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verdacht auf Nebenhodenentzündung Ägyptenurlaub

    Hallo,

    ich bin 27 Jahre alt und habe seit 4 Tagen starke Schmerzen in meinem rechten Hoden. Er Ist geschwollen und strahlt Schmerzen in die Leistengegend aus.

    Die schmerzen sind sehr stark, wenn der Hodensack sich ausdehnt und der Hoden am Samenleiter hängt. Wenn sich der Hodensack durch Kühlung zusammenzieht nehmen die Schmerzen ab.

    Ich habe vor 2 Wochen eine Antibiotikabehandlung aufgrund eine Prostatitis erhalten. Die Verfärbung ist von rot zu schwachem Gelb gewechselt.

    Zudem wurde dieser Hoden mit 13 Jahren(Sehr spät) vom Hodenhochstand befreit. er ist von je her etwas kleiner gewesen als der linke Hoden, jedoch hat der nun die 1,5 fache Größe des selbigen. Beide Hoden sind verhältnismäßig klein(4-5cm), was ich auf ein häufige "Entleerung" zurückführe.

    Ergänzen sollte ich noch erwähnen, dass mein Vater an Hodenkrebs verstarb und man mir aufgrund der späten Operation ein erhöhtes Risiko auf selbigen prognostizierte.

    Leider bin ich aktuell in einem Urlaub in Ägypten und bin mir nicht sicher ob ich einen der hiesigen Ärzte damit betrauen möchte, da ich den afrikanischen Gesundheitssystemen nicht vertraue. Meine Abreise ist in 10 Tagen und ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll.
    Was wären die Konsequenzen, wenn die Behandlung noch länger ausbliebe und ist eine Medikation mit den hiesigen Medikamenten Ratsam

    Grüße Matthias


  • Re: Verdacht auf Nebenhodenentzündung Ägyptenurlaub

    Ergänzung. An der Rückseite des Hodens hat eine Verhärtung (3x3x2 cm) gebildet

    Kommentar


    • Re: Verdacht auf Nebenhodenentzündung Ägyptenurlaub

      Eine antibiotische Therapie (z.B. mit Ciprofloxacin 2x250mg für 10 Tage) sollte sich machen lassen. Ruhe Hoden Hochlagerung/Kühlung und Ibuprofen - soweit allgemeine Ratschläge, wenn Ihre Diagnose stimmt........

      Lieben Gruss

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Verdacht auf Nebenhodenentzündung Ägyptenurlaub

        Hallo Dr. T. Kreutzig-Langenfeld,

        eine Frage hätte ich noch, da ich mir bei der Diagnose unschlüssig bin.

        Ist eine Erhitzung des Hodens immer ein Symptom, oder wird kann es auch ohne eine solche Erhitzung eine Nebenhodenentzündung sein?

        Kommentar



        • Re: Verdacht auf Nebenhodenentzündung Ägyptenurlaub

          Zu einer klassischen Entzündung gehören Schwellung/Wärme/Rötung….
          In der Medizin ist aber eben fast Alles möglich…...

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar