• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vorhaut/Eichelentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorhaut/Eichelentzündung

    Hallo
    Seit Dienstag habe ich eine Rote und Angeschwollene Vorhaut, ich war deswegen auch bei meinem Hausarzt, dieser sagte mir das Ich eine Entzündung hätte und hat mir deswegen die Antifungol creme Verschrieben. Es sind 2 Tage vergangen und es wurde auch ein bisschen besser, doch jetzt bemerke ich das Ich leichte Schmerzen beim zurückziehen der Vorhaut habe, jedoch hat der Hausarzt keine Vorhautverengung festgestellt. Kann das vielleicht sein das die Eichel in diesen Tagen auch angeschwollen und Rot geworden ist? Da es wie gesagt Vorher reibungslos ging. Schmerzen beim Wasserlassen habe ich keine.

    Bitte um antwort
    mfg. julian


  • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

    Noch einen anhang.
    Die schmerzen spüre ich nur an der "Unterseite" des Penis, da wo dieses Bändchen ist (Kenne den Fachbegriff dafür nicht :/ )

    Kommentar


    • doerben
      doerben kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Habe Vergessen zu erwähnen das er auch eine Pilzinfektion vermutet und hat mir deswegen diese Creme Verschrieben

  • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

    2 Tage noch zu kurz.... Etwas mehr Geduld ...... Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

      Ist das zurückziehen der vorhaut also schmerzhaft weil die Vorhaut angeschwollen ist?

      Kommentar



      • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

        Ja-…..

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar


        • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

          Zu erst mal danke für die schnellen antworten. Kann ich den heilungsprozess der schwellung "verschnellern" da ich Wie gesagt ja creme benutzen Muss, und echt keine lust Auf diese schmerzen beim zurückziehen habe.

          Kommentar


          • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

            Ja - versuchen Sie eine 1:1 Mischung aus Betaisodonna und Bepanthen-Salbe….

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar



            • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

              Und mit dieser Mischung wird dann die vorhaut eingecremt oder auch die Eichel ?

              Kommentar


              • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

                Beides...... Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

                  Soll ich dann mit der antifungol salbe erstmal warten bis die Schwellung weg ist ?

                  Kommentar


                  • doerben
                    doerben kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Und gibt es bei und nach der Benutzung irgendetwas zu beachten?


                • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

                  Ich würde Ihnen gerne einen Rat geben....
                  Wahrscheinlich können Sie das machen---- aber wie soll ich das ohne Befund beurteilen????


                  Lieben Gruss

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar


                  • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

                    Kann so eine Entzündung auch von alleine weg gehen ohne Behandlung mit salben?

                    Kommentar


                    • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

                      Möglich ist das….

                      Lieben Gruß

                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                      Kommentar


                      • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

                        Hier mal ein Update Die äußere Vorhaut ist nicht mehr gerötet, somit ist das Tragen von Unterhosen wieder möglich und bereitet beim laufen,sitzen,liegen auch keine Schmerzen. Juckreiz an Eichel oder Vorhaut habe ich keinen. Versuche ich aber die Vorhaut zurück zu ziehen so ziehe ich ja theoretisch die äußere vorhautschicht zurück und die innere Schicht wird sichtbar, diese ist stark gerötet und geschwollen was meiner Meinung nach auch für die Verengung verantwortlich ist , das zurückziehen über die Eichel ist dadurch sehr erschwert und schmerzhaft (brennen, brennen auch bei Wasselassen aber nur an der geschwollenen Stelle nicht an der Eichel) Als ich letzte Woche Dienstag beim Arzt war konnte ich die Vorhaut noch ohne Probleme und Schmerzen zurückziehen , kann es sein das es auch erst 1-2 Tage später richtig anschwellen kann, die Mischung der empfohlenen Salben kann ich höchstens auf die rote und angeschwollene vorhaut auftragen, (grund siehe oben). Hoffe das geht von alleine weg, habe mich vorläufig ach mal über eine Beschneidung erkundigt aber ich habe sehr große Angst da viele schreiben das es sehr weh machen kann und ich sehr verunsichert bin.

                        Kommentar


                        • Re: Vorhaut/Eichelentzündung

                          Ohne Befund kann ich dazu wirklich nichts seriöses sagen.... Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                          Kommentar