• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage zu Sex-Spielzeug

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Sex-Spielzeug

    Hallo liebes Forum,

    ich habe eine sicherlich ungewöhnliche Frage an Euch. Meine Partnerin und ich wir würden gern mal einen Eichelring mit Spermabremse/stopper ausprobieren. Die Besonderheit bei dem Ring ist, das eine kleine Kugel in die Harnröhre eingeführt wird und diese fast verschliesst. Leider liest man nicht wirklich brauchbare Kommentare zu den Teilchen, sodass ich hier um Rat suche. Angeblich haben sich einige dadurch die Eier regelrecht "weggesprengt", da das Sperma halt nicht entweichen konnte (sorry für die etwas übertriebene Formulierung). Da es sich ja nicht um eine retrograde Ejakulation handeln dürfte, würde mich interessieren, ob es wirklich gefährlich sein kann, wenn man das Sperma quasi erst an der Eichel unterdrückt.Vielleicht kann jemand aus medizinischer Sicht sagen, ob dieses Sex-Toy wirklich gefährlich ist oder man es entsprechend der Vorlieben durchaus anwenden kann.
    Es wäre schön, wenn man eine Diskussion über Sinn und Unsinn eines solchen Spielzeug vermeiden könnte - "Geschmäcker sind halt verschieden".

    Vielen Dank
    Der Hans

  • Re: Frage zu Sex-Spielzeug

    Anwendung sehr ungünstig, da es eine Prostatitis begünstigt bzw. auslöst. Ich rate dringend ab!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Frage zu Sex-Spielzeug

      Vielen Dank für die klaren Worte ! Dennoch würde mich interessieren, ob sich Ihre Warnung bzgl. der Prostatitis auf das Einführen eines Gegenstandes in Harnröhre bezieht oder auf das befürchtete Rückstauen des Ejakulats ?

      Nochmals vielen Dank !
      Hans M.

      Kommentar


      • Re: Frage zu Sex-Spielzeug

        Beides hat ein Risiko. Der Rückstau aber besonders, da hier ein sehr hoher Druck in der Harnröhre entsteht.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Frage zu Sex-Spielzeug

          Vielen Dank ! Somit scheinen die negativen Beurteilungen wohl durchaus korrekt und vielleicht doch nicht übertrieben zu sein. Da die Gesundheit vorgeht, werde ich wohl somit darauf verzichten.

          Danke !

          Kommentar