• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hodenbewegungen und Kribbeln

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodenbewegungen und Kribbeln

    Hallo,

    ich war bereits letzte Woche bei einem Urologen, da ich seit einigen Tagen ein Ziehen⁄Schweregefühl (vornehmlich im rechten Hoden) verspürte. Es waren keine Schmerzen, sondern eher eine störende Unannehmlichkeit. Der Urologe hat das untersucht, auch Ultraschall gemacht, konnte aber nichts feststellen. Er meinte, das würde sich wohl von alleine wieder erledigen. Dann ist auch etwas Besserung eingetreten.

    Nachdem ich vor einigen Tagen etwas Sport (Laufen) gemacht habe, habe ich dann abends festgestellt, dass sich der linke Hoden nicht in der Position wie der rechte befindet, sondern eher horizontal lag, nicht vertikal symmetrisch zu dem anderen. Das wurde begleitet von einem ebenfalls eher unangenehmen Gefühl. Später war das wieder weg, allerdings habe ich seitdem - insbesondere im Sitzen - ein permanentes Kribbeln im betreffenden Hoden (links) und zwischendurch auch ein leichtes Ziehen. An diesem Hoden wurde vor längerer Zeit eine Varikozele entfernt.

    Heftige Scherzen, wie sie bei einer Torsion auftreten sollen, habe ich nicht. Eher dieses Kribbeln, nur zwischendurch mal ein (durchaus auszuhaltendes) Ziehen und ein Druckgefühl.

    Kann sich der Hoden in eine Position verdreht haben, die nicht seiner Originalposition verspricht und daher solche Symptome verursacht? Was soll ich tun? Erledigt sich das wieder von alleine?

    Vilen Dank.

    Gruß
    Anonym25

  • Re: Hodenbewegungen und Kribbeln

    Ohne Kenntnis des Befundes kann ich Ihre Frage leider nicht beantworten und nur raten noch einmal zum Urologen zu gehen.
    Eine vermehrte Beweglichkeit des Hodens ist möglich…...

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar