• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

AIDS?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AIDS?

    Hallo ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich mache mir sorgen weil eine bekannte mir aus Versehen ins Ohr gespuckt hat.... Kann es sein dass ich (falls sie AIDS hat) jetzt auch infiziert bin? Bitte helfen Sie mir

  • Re: AIDS?

    Ganz unwahrscheinlich...! Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: AIDS?

      Überträgt Speichel überhaupt hiv?

      Kommentar


      • Re: AIDS?

        im Prinzip ja…..

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: AIDS?

          Stimmt es nicht dass die Konzentration von HIV im Speichel zu gering für eine Übertragung wäre?

          Kommentar


          • Re: AIDS?

            Sie ist in der Tat gering…. Garantie gibt es in der Medizin aber nie!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: AIDS?

              Sind Sie der Meinung inch sollte in 3 Monaten einen HIV-Test machen?

              Kommentar



              • Re: AIDS?

                Das müssen Sie für sich entscheiden…. Wenn Sie sicher sein wollen… ja!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: AIDS?

                  Sehr geehrter Herr dr kreutzig ich schätze ihre Antwort sehr jedoch kann ich in anderen Medizinischen Ärzteforen lesen dass eine Ansteckung über Speichel gar nicht möglich sei... wie kann das sein? Es verwirrt mich sehr Was meinen Sie dazu?

                  Kommentar


                  • Re: AIDS?

                    Das kann ein Viren-Spezialist sicher besser beantworten als ich. Ich sagte: wenn es im Speichel Viren gibt ist eine Ansteckung auch prinzipiell möglich es mag ja sein, dass die Wahrscheinlichkeit dafür nahe 0% liegt….).
                    Die Diskussion ist aber doch eher akademisch…….

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar