• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sexuelles Verlangen ausschalten oder hemmen mit Medikament/Therapie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sexuelles Verlangen ausschalten oder hemmen mit Medikament/Therapie

    Guten Abend an alle,
    bevor ich meine in der Überschrift genannte Frage erläutere, will ich gleich zu Anfang Folgendes sagen:
    Schreibt bitte keine Rückfragen wie: "Der Sexualtrieb ist doch etwas ganz natürliches, gutes, usw. usf. Wieso willst Du ihn ausschalten oder hemmen...?".
    oder
    "Ich kann nicht fassen wie jemand so etwas wollen kann ... usw. usf. "
    Ich bin ein heterosexueller Mann und stehe auf erwachsene Frauen mit Rundungen an den richtigen Stellen. Der Grund für meinen Wunsch das sexuelle Verlangen auszuschalten ist also nicht dass ich widerwärtiges Verlangen nach Kindern habe oder andere widerliche Sachen..

    Wenn ihr kein Mittel oder Medikament kennt und auch nicht in anderer Weise durch Ratschläge und/oder Hinweise bei der Beantwortung der Frage helfen könnt, schreibt doch bitte einfach nichts. Das spart allen Zeit, euch das Schreiben und mir das Lesen.
    Das war die Vorbemerkung.
    Jetzt aber:
    Ich suche ein Medikament das den Sexualtrieb ausschaltet oder zumindest hemmt, ohne dass man durch Nebenwirkungen geistig oder körperlich eingeschränkt wird.
    Ich liebe meine Arbeit als Ingenieur und will weiterhin arbeiten und muss es natürlich auch um meinen Lebensunterhalt zu verdienen.
    Ich will durch Nebenwirkungen so eines Medikaments nicht arbeitsunfähig werden. Ich brauche meine Fähigkeiten für meine Arbeit.
    Ganz wichtig auch: Ich will weiter Sport machen können, ich spiele in meiner Freizeit sehr gerne Fussball, snowboarde und klettere und will das auf gar keinen Fall missen.
    Ich will aber kein sexuelles Verlangen mehr haben.
    Ist dem Menschen schon ein Wirkstoff bekannt oder gibt es sogar schon ein Medikament das das bewirken kann? Oder eine Therapie?
    Eine Kastration kommt für mich nicht in Frage, da mir dadurch meine Gesundheit zu stark eingeschränkt wird und ich wohl weder arbeiten noch Sport machen könnte.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Ich danke Euch!

  • Re: Sexuelles Verlangen ausschalten oder hemmen mit Medikament/Therapie

    Ihre Motivation bleibt verborgen..... Man könnte es mit verschiedenen Wirkstoffen erreichen. Aber nur unter urologischer Kontrolle ... Ist aber dann ein sog. Off Label und ich habe meine Zweifel, ob das ein Kollege machen wird.... Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Sexuelles Verlangen ausschalten oder hemmen mit Medikament/Therapie

      Vielen Dank Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

      danke dass Sie sich die Zeit nehmen. Meine Motivation ist dass ich mir schon lange wünsche asexuell zu sein.

      Würde so eine Off Label Therapie mich einschränken was Sport und Arbeit angeht? Gäbe es solche Nebenwirkungen?

      Ich danke ihnen sehr!

      Kommentar


      • Re: Sexuelles Verlangen ausschalten oder hemmen mit Medikament/Therapie

        Nebeneffekte auf Sport und Leistungsfähigkeit sind wohl zu erwarten.

        Lieben Gruss

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Sexuelles Verlangen ausschalten oder hemmen mit Medikament/Therapie

          Selektive Serotonin Wiederaufnahmehemmer (Antidepressiva) wirken sich negativ auf die Potenz und Trieb aus.

          Kommentar


          • Re: Sexuelles Verlangen ausschalten oder hemmen mit Medikament/Therapie

            Versuchs doch einfach mit Mönchspfeffer! Voll Bio!

            Kommentar