• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Druckgefühl an der Blase und linke Flanke ???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druckgefühl an der Blase und linke Flanke ???

    Hallo!

    Zu meiner Person, ich bin 24 Jahre.

    Ich habe seid knapp 1 Monat ein komisches Druckgefühl teilweise leichter Druckschmerz/brennen im Bereich der Prostata würde ich vermuten,
    welches leicht in die linke Flanke (Unterbauch) ausstrahlt. Hin und wieder auch ein leichtes stechen in der Penisspitze und dem After (vermutlich durch diesen Druck). Das komische an der Sache ist das es sich größtenteils nur beim sitzen bemerkbar macht, also es ist zwar durchgehend da dieses Gefühl aber beim stehen und gehen so wie beim liegen ist es wesentlich geringer und wenn ich morgens aufwache ist es sogar vorerst
    immer ganz verschwunden bis ich dann wieder aufstehe und mich ein wenig bewegt habe. Beim Wasser lassen habe ich keine Probleme und
    bei der Errektion auch nicht. Obwohl ich der Meinung bin nach dem letzten Samenerguss der schmerzfrei war ist es ein wenig schlimmer geworden. Ich habe öfter das Gefühl Wasser lassen zu müssen obwohl ich gar nicht muss. Und nach dem Wasser lassen tröpfelt es jedesmal noch gut nach wenn ich mich hinsetze oder bücke. Urin sieht auch normal aus soweit und der Stuhlgang ist auch völlig normal. Übelkeit oder dergleichen sind ebenfalls NICHT vorhanden. Ich fühle mich ehrlich gesagt top fit aber dieses Druckgefühl und dieses leichte brennen belastet dann doch sehr und es fühlt sich irgenwie an wie eine Entzündung, kann mich aber auch täuschen. Vielleicht eine Protatitis? Könnten die Symptome darauf passen? Und kann eine Prostatitis durch zu viel Kälte entstanden sein?

    Mein Problem ist, das ich zur Zeit keine Krankenversicherung habe und leider keinen Arzt aufsuchen kann deswegen.
    Sollte es eine Protatitis sein, so behandelt man diese ja mit Antibiotika, welches Antibiotikum und wie lange würden sie dafür
    ansetzen?

    Ich hoffe Sie können mir helfen, ich weiß echt sonst nicht mehr was ich machen soll.


    Ich bedanke mich vielmals.

    Liebe Grüße





  • Re: Druckgefühl an der Blase und linke Flanke ???

    Eine Prostatitis ist möglich, eine antibiotische Therapie ggf. sinnvoll. Ich rate aber dennoch einen Arzt aufzusuchen... eine einmalige Konsultation ist sicher finanziell zu verkraften!

    Lieben Gruss


    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar