• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

brennen beim wasserlassen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • brennen beim wasserlassen

    Seht geehrter dr kreutzig ich bin 23 jahre alt und habe immer wider probleme mit dem wasserlassen mal mehr mal weniger habe schon abstriche blut urin untersuchen lassen urin erst vor kurzem wider es enthalte anzeichen leichter bakterien. Nun ist es so das ich eine perianale fistel operiert habe und während meines 1. Tägigem aufenthalt im krankenhaus hatte ich keinerlei schmerzen oder brennen beim pinkeln das erstaunliche dabei ist das ich keine schmerzmittel genommen habe ich hing lediglich an der kochsalzlösung und konnte urinieren ohne probleme urin auch eher gelblich,kaum zu hause hatte ich wider das selbe problem mit schmerzen und einwenig nachtröpfeln.eine antibiotika kur mit. 10tabletten habe ich vor einer guten woche hintermich gebracht zz nehme ich preiselbeer saft mit acerola kirsche und similisan nieren blasen beschwerden globuli,beides aus der apotheke.was ich noch hinzufügen möchte ist dass ich im sommer 2013 den ganzen sommer lang kaum beschwerden hatte und jährlich wenn es gegen wintet zugeht und etwas kälter wird fängt es wider an ,troz das ich immer lange unterwäsche und gutes schuhwerk trage (winter)ich hoffe das sie mir weiterhelfen können da ich aus dem internet erlesen habe das sie ein sehr proffesioneler und gebildeter arzt sind dessen bewertungen stetz mit 4.5 und in den meisten fällen mit 5.0 bewertet werden.mfg Chalino ramirez estevez

  • Re: brennen beim wasserlassen

    Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll. …. Sonst schwer zu beurteilen. Eine Prostatitis ist möglich…?

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: brennen beim wasserlassen

      Hallo Herr Dr. Kreutzig-langenfeld,

      Ich (Weiblich) hätte auch ein paar Fragen diesbezüglich. Ich habe seit Juni immer nach dem Wasserlassen ein brennen in der Harnröhre.. das fängt entweder nach dem wasserlassen an oder bei den Letzen 2 tropfen, die sind meistens am schmerzhaftesten. An manchen Tagen ist es nicht so arg, an anderen Tagen erträgt man es kaum.

      Ich hatte im Juni eine Blasenentzündung die mit Cipro Basic 250mg behandelt worden ist, nach den 10 Tagen Antibiotika war es weg. Am Tag darauf haben wir draußen bei 30 Grad mit kaltem Wasser eine Wasserschlacht gemacht… natürlich Hose etc. komplett nass, danach fing das ganze Spiel von vorne an. Brennen beim Wasser lassen – häufiger Harndrang usw. Darauf bin ich wieder zu meinem Hausarzt, es wurden Bakterien festgestellt aber so wenig dass man dafür kein Antibiotika bekommt, ich soll doch was pflanzliches aus der Apotheke nehmen, mit der Empfehlung mal zum Urologen zu gehen weil ich „so oft“ Blasen Entzündung habe.

      Im September hatte ich dann einen Termin beim Urologen bekommen, er meinte dass die Blasenentzündung nicht richtig verheilt war mit dem Ultraschall nachgeschaut und einen Urintest gemacht – alles ok und hat mir Femannose gegeben, wenn es nicht besser wird soll ich wieder kommen und es wird reingeschaut. Ist nicht besser geworden, ich hab eine Blasenspiegelung machen lassen – wieder alles ok. Danach sollte ich eine Zeitlang Canephron nehmen.. nicht besser geworden. Bin wieder zum Urologen habe einen Abstrich machen lassen auf Chlamydien und noch einen anderen, Chlamydien war negativ, im Urin haben sie Urea Plasmen gefunden und einen Hautkeim.. darauf habe ich 10 Tage Doxycyclin 200 mg bekommen, dass noch 10 Tage danach wirkt. Jetzt ist Januar 2018 und es hat nichts gebracht.

      Kann das von dem Hautkeim kommen oder hat das noch eine andere Ursache? Ich bin langsam am Ende mit den nerven

      Danke und LG.

      Kommentar


      • Re: brennen beim wasserlassen

        Solche Beschwerden kommen manchmal vor und können auch etwas nervig sein. Manchmal macht Ibuprofen Sinn. Auch lokale Oestrogen-Creme kann helfen!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: brennen beim wasserlassen

          danke. Bekommt man solche Cremes rezeptfrei?

          Freundlichen Gruß

          Kommentar


          • Re: brennen beim wasserlassen

            Ggf. auch via Hausarzt

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar