• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knoten am Schwellkörper

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knoten am Schwellkörper

    Hallo,
    seit ca. 2 Wochen ertaste ich am Penis / Schwellkörper seitlich eine etwas verhärtete Stelle, die sich wie ein Knoten anfühlt. Schmerzen bereitet er keine. Er verändert nicht seine Position beim Abtasten. Ich bin 45 Jahre alt. Meine Eltern sind beide an Krebs erkrankt bzw. verstorben. Ich mache mir natürlich meine Gedanken ...
    Meine Frage: kann es ein Tumor o.ä. sein? Was kann es sonst sein? Wodurch entsteht ein solcher "Knoten"? Ist eine OP erforderlich? Verschwindet der Knoten von allein, ggf. wann?


  • Re: Knoten am Schwellkörper


    Solche Knoten sind häufig lokale Narben/Verkalkungen und eigentlich immer gutartig. Weg gehen Sie zumeist nicht, da es ja "Narben/Alterserscheinungen sind.

    Eine urologische Untersuchung bringt Klarheit.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Knoten am Schwellkörper


      Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig,
      vielen Dank für Ihre umgehende Antwort, die mich auch etwas beruhigt.
      Eine Frage noch: was würde im Rahmen einer urologischen Untersuchung von Ihrem Kollegen gemacht?
      Erfolgt lediglich eine Ultraschalluntersuchung oder muss ggf. Gewebe entnommen werden zwecks histologischer Untersuchung?
      Erfolgt die Gewebeentnahme stationär im Krankenhaus oder unter örtlicher Betäubung beim Urologen?
      Vielen Dank für Ihre Hilfe.

      Kommentar


      • Re: Knoten am Schwellkörper


        Eine klinische- und eine Ultraschalluntersuchung bringen ausreichende Information. Eine Gewebeentahme ist wohl nicht erforderlich.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Re: Knoten am Schwellkörper


          Hallo,

          ich habe auch das ähnlich Problem habe rechts an dem Schwellkörper in der mitte einen kleinen knoten der sich aber hauptsächlich im erigierten zustand fühlen lasst. ich was nun bei einem urologen der sagte es sei eine talgdrüse, da ich aber unsicher war weil ich im internet über ipp gelesen habe und massiv angst bekam suchte ich erneut einen urologen auf, der wiederum sagte es sein ein hämatom hat eine sonographie genacht aber im schlaffen zustand. ohne befund. auch dies hat mich nicht beruhiht da ich nun 2 diagnosen habe. der dritte arzt teilte mir telefonisch mit es sei definitiv eine indoratio pp nun bin ich völlig verzeifelt warum hat das kein anderer arzt gesehen, traue mich kaum noch meinen penis anzufassen. bitte um hilfe

          Kommentar


          • Re: Knoten am Schwellkörper


            ich habe noch vergessen zu fragen ist es vielleicht eine vorstufe von ipp die man nicht sehen kann?

            vielen dank im voraus

            Kommentar


            • Re: Knoten am Schwellkörper


              habe leider noch eine anmerkung die ich vergessen habe, dieser knoten oder knubel kam quasi über nacht . es fühl sich an als sei da noch eine leichte 3 mm stelle dahinde oder drunter fühlbar

              Kommentar



              • Re: Knoten am Schwellkörper


                es schmerzt nicht, aber ich habe ein leichtes drückgefühl da ich auch eine spermatozele diagnostizert bekam vor 2 monaten via ct, evtl empfinde ich diesen schmerz.kann sich dieser knubbel verschlechter? oder ich etwas verschlimmern durch GV?

                bitte um Rat bin wirklich verzweifelt denn ipp scheint das ende zu sein

                Kommentar


                • Re: Knoten am Schwellkörper


                  Waren Sie auch schon unter anderem Namen hier angemeldet????

                  Eine IPP scheint mir das nicht zu sein, was Sie beschreiben.
                  Wie alt sind Sie???
                  Eine INDURATIO PENIS PLASTICA gibt es unter 30 nicht!

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig

                  Kommentar


                  • Re: Knoten am Schwellkörper


                    Hallo Herr Doktor,

                    vielen dank erst einmal, nein ich war noch nicht in diesem forum bin erst neu da ich keinen rat mehr weiss habe eifach angst. ich bin 35 jahre alt. ich entschuldige die rechtsschreibung aber ich bin im dienst

                    Kommentar



                    • Re: Knoten am Schwellkörper


                      hätte man die ipp auf dem sono denn sehen müssen? bzw im erschlafften zustand? woher kommt diese art schmerz evtl von der spermatozele? was genau ist der knubel geht das weg oder ist es eine vorstufe der IPP? fragen über fragen es sei mir verziehen aber diese unsicherheit macht mich fertig

                      Kommentar


                      • Re: Knoten am Schwellkörper


                        Passt schon...

                        Ist eher keine IPP. Das lässt sich aber durch Untersuchung und Ultraschall recht sicher klären!

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig

                        Kommentar


                        • Re: Knoten am Schwellkörper


                          Hallo Herr dr kreutzig

                          Aber wie ich schon schrieb wurde in der Urologie schon sonographie gemacht. Aber im schlaffen Zustand. Der Arzt schrieb opb.

                          Kommentar


                          • Re: Knoten am Schwellkörper


                            Auch im schlaffen Zustand kann man eine Induratio penis plastica sehen.

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig

                            Kommentar


                            • Re: Knoten am Schwellkörper


                              also zu meinem verständnis da der urologe ohne befund bestätigt kann ich mich entspannen? vielen dank erst einmal für ihre information, meine letzte frage ist muss ich nochmal zum arzt oder geht es von allein wieder weg

                              gruss

                              Kommentar


                              • Re: Knoten am Schwellkörper


                                Das kann ich nicht sagen - im Zweifel bzw. wenn Sie nicht sicher sind.... noch mal untersuchen lassen. Ich denke aber, sie dürfen entspannt sein!

                                Lieben Gruß

                                Dr. T. Kreutzig

                                Kommentar


                                • Re: Knoten am Schwellkörper


                                  Hallo Herr dr. Kreutzig
                                  Vielen dank vorab. Entspannen klingt gut die letzte frage ist was ist denn das bzw der Knoten
                                  Gruß m. O.

                                  Kommentar


                                  • Re: Knoten am Schwellkörper


                                    Diese Frage ist dann nach der Untersuchung wohl am ehesten zu beantworten!

                                    Lieben Gruß

                                    Dr. T. Kreutzig

                                    Kommentar


                                    • Re: Knoten am Schwellkörper


                                      hallo Herr Dr. Lreutzig,

                                      ich war nun am Freitag beim Urologen, er hat Entwarnung gegeben für teil eins, beim fühlen hat er jedoch am Penisansatz eine Verhärtung am Strang gesehen jedoch lt Ultraschall ohne Plaque bzw. Kalk, ich habe oberhalb des Penis eine Narbe (Leistenbruch) die bin zum Penisansatz geht, seit der Untersuchung schmerzt die stelle kommt das von der Narbe oder steigere ich mich nun schon da rein will nicht wieder zum Arzt gehen

                                      lieben gruss m.

                                      Kommentar


                                      • Re: Knoten am Schwellkörper


                                        Wohl eher harmlos....
                                        Kommen Sie mal "runter".

                                        Lieben Gruß

                                        Dr. T. Kreutzig

                                        Kommentar


                                        • Re: Knoten am Schwellkörper

                                          Guten Tag,

                                          ich habe dasselbe Problem, also einen kleinen Knoten im rechten Schwellkörper (ohne Schmwerzen), vermute aber, dass es eine, wie Sie geschrieben haben, Verkalkung/Narbe ist (ich gehe aber zeitnah zum Urologen).
                                          Meine Frage: Wenn der Knoten gutartig ist, wie verschwindet er? Was kann ich machen, was sollte ich lassen?

                                          Freundliche Grüße

                                          T.

                                          Kommentar


                                          • Re: Knoten am Schwellkörper

                                            Erst mal untersuchen,.... Dann von einer Therapie sprechen.

                                            Meist sind die Dinge harmlos!

                                            Lieben Gruß

                                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                            Kommentar


                                            • Re: Knoten am Schwellkörper

                                              Sehr geehrter Herr Kreurtzig-Langenfeld, ich habe vor ca. acht Monaten auf der linken Seite des Schwellkörpers einen Stecknadelkopf großen Knubbel entdeckt und diesen dann auch beim Urologen untersuchen lassen. Der Knubbel wurde als Vernarbung oder Verkalkung eingestuft und hat sich seitdem nicht verändert bzw ist er sogar etwas weicher und kleiner geworden . Jetzt habe ich zwei weitere Stecknadelkopf große Knubbel entdeckt, einer auf der Unterseite des Schwellkörpers, einer rechts, die ich nächste Woche natürlich wieder untersuchen lasse. Jetzt zu meiner Frage, ich habe mit meiner Lebensgefährtin ausgiebigen und oft auch harten Sex, damit will ich sagen, ich stoße recht hart zu wenn wir miteinander schlafen. Ist es möglich, dass die neuen Knubbel daherkommen oder ist es vielleicht eine beginnende Pennisverkrümmung? Ich bedanke mich schon im voraus für Ihre Antwort. MfG MI

                                              Kommentar