• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

    Hallo Guten Tag,
    seit ca. 3 Wochen hab ich vermehrtern Harndrang mit Brennen, "Zipen", als wenn noch ein Tropfen da ist unter der Eichel.
    Dazu kam eine Nacht heftigstes Leisten und Bauchschmerzen, die nach Einnahme von Tabletten nach 3 Tagen weggingen.
    was NICHt weg ist, ist das dauerhafte störende Brennen am Penis, der Harndrang ist besser geworden.
    Nehme seit Freitag ( 5 Tagen ) das AB Ciprofloxacin. Urinuntersuchung war negativ , auch Kulturen negativ.
    Gestern konnte ich aufgrund der Beschwerden kaum Einschlafen.
    Der Uro sagt, er weiss nicht was ich habe, weil die Urinprobe negativ ist, hat sich meinen Penis aber auch nicht angesehen, weil ich evtl. denke das auch ein Pilz es sein kann ? das AB habe ich ihm aus dem "Kreuz" geleiert.
    was Könnte noch zu den Beschwerden passen ?
    danke für Hilfe

  • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

    Nachtrag: ..könnte auch eine Prostatis, wie ich hier oft lese, Ursache sein ?

    Kommentar


    • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

      Prostatitis möglich.... aber ich kann das so auch nicht sagen... evtl eine 2 Meinung einholen....

      Lieben Gruss


      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

        ja, war beim 2ten Urologen, der findet auch nichts im Urin, hat Abstrich gemacht, der ist auch unauffällig. Das Brennen/Zipen ist nicht emhr so stark, aber der harndrang ist immer noch da, verbunden mit leichten schmerzen i d Leiste. Jetzt hat er eine Blasenspiegelung vorgeschlagen ( wie der erste im übrigen auch, der mir dabei aber gesagt hat, er sei sich sicher nichts zu finden???...sinnvoll ?

        Kommentar



        • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

          Genau das schliesst eine Prostatitis nicht unbedingt aus! Eine Zystoskopie würde ich nach den mir bekannten Infos nicht machen.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

            Hallo Herr Doktor kreutzig Warum würden sie keine blasenspiegelung machen ? Was soll ich jetzt tun? 3 Urologen aufsuchen ? Bin in Hamburg ansässig, war zuletzt bei dr. Dill in Buxtehude ... Haben sie einen tip und wie erkläre bzw verhalte ich mich richtig ? Nach wir vor stärker Harndrang , leisten schmerzen ab und an, auch mal ein ausstrahlen i d ganzen penis... Bin am verzweifeln. Danke

            Kommentar


            • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

              Da kann ich nun wenig helfen. Ich meine, dass es einen Versuch wert ist mal eine entsprechend lange antibiotische Therapie (z.B. mit Doxycyclin) zu machen…..

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                Hallo Herr Dr.
                ich habe jetzt via der Sprechstundenhilfe meinen Urologen nochmal auf den Prostatitis Verdacht angesprochen.
                Nun soll ich morgen Blut und Ejakulat abgeben. Eine Prostatauntersuchung ( finger in po ) haben im übrigen beide
                nicht gemacht, gehört doch aber eigentlich dazu , oder ?
                Wenn ich mir die Symptome der abakteriellen Prostatits anschaue, wie häufiger Harndrang, Schmerzen in der Leiste, Hoden, Penis ( seit heute vermehrt ), vermehrter Druck beim Stuhlgang, sowie auch Rückenschmerzen im unteren Bereich und Verspannungen der Beckenbodenmuskulatur ( war schon mehrfach zur KG deswegen , da mein Proktologe aufgrund Hämmoorihdenprobleme mir das empfohlen hat ) dann treffen die meisten alle 100 % zu.
                Was könnte bei einer Blasenspiegelung zu sehen sein ? Harnsteine ? machen diese die selben Symptome ?
                und das ganze geht ja schon seitdem 18.12. wobei ich schon am 9.12. ein Ziehen/Schmerzen im Hoden/Penisbereich hatte, was aber bei Urin und Ejakulat kein Resultat gezeigt hat.
                Ich würde eine Blasenspiegelung, wenn sie nicht nötig ist, gerne umgehen.
                3. Meinung hören, evtl. UKE Hamburg ?

                Danke

                Kommentar


                • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                  noch kurz hinterhergeschoben, könnten Chlamydien ( evtl, beim Oralverkehr Mann/Mann) die Ursache sein, die man ja wohl kaum
                  nachweisen kann, wie ich hier gelesen habe ?

                  Kommentar


                  • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                    Ja... Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                      Wie komme ich jetzt am besten an die Antiobitiaka, bzw. wie mach ich meinem Doc klar, das ich
                      keine Blasenspiegelung möchte, sondern es erst mit AB versuchen möchte ???
                      Sie können ja sicher kein Rezept ausstellen oder ?

                      Kommentar


                      • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                        Nein - kann ich nicht! Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                          ...habe jetzt nächste Woche einen Termin beim 3 Urologen, wie mach ich dem klar, das ich das von Ihnen
                          vorgeschlagene AB haben möchte ?

                          Kommentar


                          • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                            ….. was soll ich dazu sagen….?

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar


                            • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                              jetzt war ich beim 3.Urologen und der sagt: .."wenn ich Clamydien hätte, wären sie im abstrich gefunden worden...", hier lese ich aber das das nicht unbedingt der Fall sein muss...hat mir für 6 Tage nochmal Antibiotika Cefuroxim 500 Heumann gegeben...ich bin mit den Nerven ziemlich am Ende.

                              Kommentar


                              • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                                also, der meinte natürlich nicht sich, sondern mich...also bei Clamydien verdacht, würden sie im Abstrich gefunden, aber wenn ich sie richtig verstehe, dann muss das nicht unbedingt der Fall sein, weil das schwierig nachzuweisen ist, richtig Herr Dr. Kreutzig _langenfeld ?

                                Kommentar


                                • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                                  Korrekt!

                                  Lieben Gruss


                                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                  Kommentar


                                  • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                                    so, heute hat nun der Urologe Nr.2 mir gesagt, es handelt sich um eine Prostatitis, aber abakteriell...und mir alphablocker
                                    Tamsulosin AL o,4 mg aufgeschrieben, die sollte ich erst mal 3 Wochen nehmen ob ich sie vertrage und dann ca. 1/4 Jahr weiter...
                                    meinen Sie, das könnte es sein ?

                                    Kommentar


                                    • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                                      Möglich..... ich kann es hier nicht beurteilen....

                                      Lieben Gruss


                                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                      Kommentar


                                      • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                                        Hallo Herr Dr.
                                        nun nehme ich seit ca. 10 Tagen diese Alphablocker, anfangs dachte ich es wird besser, aber jetzt ist es wie vorher auch, nach dem wasserlassen fängt das Brennen sofort wieder an...ich bin mit den Nerven am Ende und mit meinen 45 Jahren sitze ich heulend in der Wohnung.
                                        Was soll ich bloss tun ... ? ich gehe eigentlich schon davon aus, das sie Recht haben und ich lange genug diese Doxyc...nehmen sollte, aber keiner erkennt das und sagen immer, ja wenn Sie die clamydien hätten, dann wären sie auch nachgewiesen worden...das ist kein Leben mehr....

                                        Kommentar


                                        • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                                          Hallo Herr Dr.,
                                          wenn ich bei Ihnen einen Termin wahnehme, was würde mich das ca. kosten ? und wie kurzfristig ist das realisierbar ?
                                          Die Reise von Hamburg nach Koblenz würde ich auf mich nehmen, damit es endlich Linderung gibt.
                                          Danke für Ihre Antwort.

                                          Kommentar


                                          • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                                            Ich würde es bedauerlich finden, wenn es in HH keine Lösung gäbe….
                                            Ohne dass ich natürlich eine Garantie aussprechen kann, bemühe ich mich gerne, Ihr Problem zu lösen.

                                            Die Gebührenordnung für Ärzte gibt den Rahmen vor. Kosten richten sich nach dem, was tatsächlich gemacht wird. Nach allgemeiner Erfahrung kostet eine Inspektion eines Autos mehr als die Inspektion des Fahrers…….

                                            Lieben Gruß

                                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                            Kommentar


                                            • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                                              Das es keine Garantie gibt ist mir ja klar aber ich würde ja gerne die von Ihnen angeführte Therapie 2-3 Wochen Antiobitika doxy..nehmen, aber keiner will sie mir verschreiben :-(, ich werde es jetzt nächste Woche nochmal
                                              bei meinem Urologen versuchen, scheitert dieser Versuch, melde ich mich bei Ihnen zwecks Termin, weil so geht es nicht weiter...
                                              Lg und vielen Dank für Ihre Bemühungen und meine Gesundheit ist mir wichtiger als mein Auto .. ;-)

                                              Kommentar


                                              • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                                                Ein guter und kluger Entschluss!

                                                Lieben Gruss


                                                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                                Kommentar


                                                • Re: harndrang mit Brennen/zipen unter der Eichel

                                                  Herr Dr.,
                                                  so, nun hat mir heute mein Hausarzt, der gleichzeitig auch Infektiologe ist, doxycyclin für 10 Tage und cefaxim für 5 tage aufgeschrieben und ich hoffe, das jetzt die entsprechende Wirkung einsetzt, damit ich wieder beschwerdefrei werde....( habe ihn auch schon auf evtl. längere Zeit, sprich 2 bis 3 Wochen vorbereitet, sodass ich Nachschlag kriege... )...Ich danke Ihnen vor Ihre Empfehlung und Ihre immer zeitnahe Antworten !!! LG aus Hamburg an den Rhein

                                                  Kommentar