• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen im oberen Bauch nach GV

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen im oberen Bauch nach GV

    Guten Morgen,
    bin mir nicht zu 100% sicher, ob ich hier richtig bin. Aber ich versuch es mal.
    Hatte letzten Freitag GV.

    Ab Sonnntag hab ich durchgehend Schmerzen unter dem rechten Rippengürtel. So in der Gegend wo die Galle ist. Es ist seit Sonntag schon besser geworden, aber schmerzt immer noch. Ist ein permanenter Schmerz.

    Kann das ein Zeichen einer Geschlechtskrankheit sein oder wird es eher von etwas anderem kommen?

    Leider kenn ich die besagte Dame nicht soo gut, daher kann ich nicht 100%-ig ausschließen dass sie nichts verbreitet. Es wurde jedoch ein Kondom benutzt. Folglich glaub ich nicht, dass es davon kommt. Bin mir aber auch nicht sicher und frage deshalb hier nach.

    Vielen Dank!
    Lg


  • Re: Schmerzen im oberen Bauch nach GV


    achja, hinzukommen auch noch WS-Beschwerden, wobei die wahrsch. einen anderen Grund haben und Beschwerden im Magen/Darmbereich, welche sich durch häufigen Stuhlgang äußern. Allerdings kein Durchfall!

    Kommentar


    • Re: Schmerzen im oberen Bauch nach GV


      Der Zusammenhang mit dem Geschlechtsverkehr scheint mit eher zufällig. Ich bin fast ganz sicher....
      Eine Geschlechtskrankheit zeigt sich anders....

      Ab zum Hausarzt .....

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig

      Kommentar


      • Re: Schmerzen im oberen Bauch nach GV


        Vielen Dank für Ihre Antwort.
        Hatte eben ein Gespräch mit einem Internisten. nicht in Form eines Arztbesuches, sondern bedingt durch meinen Arbeitsplatz.

        Habe ihm die Beschwerden geschildert. Nur da in Arbeit, konnte ich nichts vom
        GV äußern.

        Er tastete am bauch rum. Es könnte wohl der 12-Finger Darm sein oder auch Magen. Evtl Entzündung oder Geschwür. Er meinte, ich solle mal "omeprazol" nehmen. Sollte damit egtl schnell besser werden. Falls nicht, dann ab zum Arzt zur Untersuchung.

        Mir ist auch nicht bekannt, dass es Geschlechtskrankheiten gibt, die auf den Magen/Darm Bereich schlagen. Aber das kann ich dann ausschließen?

        Evtl kam es auch vom Essen, aber da verwundert mich, dass es so lange anhält.

        Lg

        Kommentar