• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?

    Hey Männers,

    wollte mal fragen wie ihr euer bestes Stück pflegt.

    Hier liest man ja immer wieder, das man eine saure Wachlotion nehmen soll und danach eine Pflegecreme.

    Ich gehe zur Zeit wie folgt vor...

    Tägliche Wäsche mit Wasser. Alle 2 Tage auch mit Eubos Waschlotion.
    Nach dem waschen die Eichel komplett trocknen.
    Dann wird der gute mit Bepanthol Körperlotion eingerieben.

    Mich würde vorallem interessieren, was ihr für Waschlotionen und Pflegecremes benutzt.
    Bin mit meiner Auswahl noch nicht so ganz zufrieden.

    Viele Grüße
    Johannes


  • Re: Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?


    Sebamed ist z.B. gut, es gibt aber viele Optionen. Auch für die Crems.
    Testen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?


      Hallo,


      ich war heir im Umkreis in 5 Apotheken. Nur eine hatte Sebame´d Produkte und die Dame hat mir äussert davon abgeraten, was mir dann auch erklärt hat wieso die anderen Sebamed garnicht mehr im Programm hatten. Wieso weis ich nicht.

      Danke

      Kommentar


      • Re: Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?


        Wahrscheinlich, weils das auch in jedem Drogeriemarkt gibt.
        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Re: Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?


          das hört sich plausibel an

          ist denn eine Lotion die saurer als ph5 ist besser?

          Kommentar


          • Re: Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?


            Hallo,

            mich würde wirklich interessieren, ob die Eichel ein saures Millieu ist bzw. braucht oder nicht? Bei Frauen ist das ja klar das die Scheidenflora sauer ist und auch sein muss... aber wie ist das bei der Eichel?

            Grüße
            Johannes

            Kommentar


            • Re: Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?


              Nicht zwangsläufig... aber günstig gegen Pilze!
              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig

              Kommentar



              • Re: Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?


                Hallo, das Thema hat mich auch beschäftigt, ich denke eine Waschlotion ist sehr gut, aber normale Duschlotion tut es auch, wichtig ist danach das gründliche Abtrocknen und eine gute Bodylotion. Mein Geheimrezept, ich bin dann auf das Babypuder gekommen und pudere ihn dann schön ein, das hält eigentlich lange frisch und trocken auch unter der Vorhaut, einfach mal probieren, was den Babys gut tut kann uns ja nicht schaden!
                Wenn ich noch mal jung wäre würde ich bestimmt eine Bescheidung machen lassen, das stelle ich mir jedenfalls gut vor.

                Kommentar


                • Re: Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?


                  Ich mache auch jede Woche einen Abstrich. da ich schon höaufiger eine harnröhreninfektion hatte, hat mir mein urologe extra dünne wattestäbchen gegeben, die sich leicht in die Harnröhre einführen lassen. Es ist zwar ein unangenehmes Gefühl aber wirklich schmerzhaft ist es auch nicht.

                  Kommentar


                  • Re: Wie pflegt Ihr euer bestes Stück?


                    Das halte ich für einen rechten Unsinn! ......

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig

                    Kommentar