• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermiogramm

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermiogramm

    Guten Abend Herr Dr. Kreutzer,

    meinem Freund (22) wurde ein Spermiogramm empfohlen, da er in der Vergangenheit bereits eine Leistenhernien-OP (2008) eine Varicozelen-OP (2009) und seit Januar 2011 an einer Chlamydieninfektion erkrankt ist.
    Er hat dann bis letzte Woche Doxyciclin genommen und heute hat er das Spermiogramm gemacht, es wurde ihm mitgeteilt, das es schlecht ist.
    Die Anzahl beträgt nur 4 Mio, statt 40 Mio und die Beweglichkeit nur 5%, statt 30% .
    Man muss dazu sagen, das er die letzten vier Wochen durchgängig AB genommen hat und immernoch Schmerzen beim Wasserlassen hatte, der Abstrich auf Chlamydien war aber gestern negativ!
    Es wurde dann noch ein Sono gemacht, dabei hat man noch eine weitere Varicozele festgestellt!
    Der Arzt hat empfohlen, nach ca. 6 Monaten ein erneutes Spermiogramm zu machen und dann evtl noch eine Varicozelen-OP.
    Nun ist meine Frage: ist es sinnvoll noch 6 Monate zu warten oder ist das Ergebnis bereits so schlecht, das man nicht länger warten sollte?
    Und könnten die Werte aufgrund der Chlamydien-Infektion so stark verschlechtert sein?

    Vielen Dank im Voraus!
    Gerne auch Beitrage von anderen!


  • Re: Spermiogramm


    Zu besonderer Hektik besteht erst einmal kein Anlass. Das aktuelle Spermiogramm ist sicher noch zu nah an der Infektion. Sie können ja ein weiteres Spermiogramm nach 3 Monaten machen. Die Varicocelen-OP bessert in der Regel den Status nicht (wenn durch die Varicocele verursacht) - sondern die OP verhindert eine weitere Verschlechterung.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Spermiogramm


      Weitere Verschlechterung? Aber das Spermiogram ist doch schon sehr schlecht, oder? Wäre eine spontane SS möglich?
      Oder würde man mit dem aktuellen Spermiogramm denn schon von "unfruchtbar" sprechen?

      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort!

      Kommentar


      • Re: Spermiogramm


        Eine weitere Verschlechterung ist grundsätzlich möglich. Bitte aber Bedenken: Spermiogramme sind immer nur Momentaufnahmen. Eine Kontrolle ist in 3 Monaten sinnvoll.
        Unfruchtbar kann man so nicht sagen - eine spontane SS benötigt EIN Spermium. 4 Mio sind da!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar