• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ständiger Harndrang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ständiger Harndrang

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem

    Bei mir mir wurde am 3.3.2011 eine Ausschälung der Prostata (Tur-p) durchgeführt. Man soll nach der OP ja viel trinken...ich trinke zw. 3 - 4 Liter am Tag. Mein Problem ist das ich ständig auf die Toillette muß. Manchmal alle 20 Minuten...besonders Nachts ist es ganz schlimm. Ist so häufig noch normal?

    Danke schon mal fürs lesen

    Klaus


  • Re: ständiger Harndrang


    So kurz nach der IOP ist das noch ganz normal. Man kann aber mit Medikamenten eine Milderung erreichen. Sprechen Sie mit Ihrem Urologen!
    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: ständiger Harndrang


      Na das ist doch schon mal beruhigend.
      Ist es auch normal das der Urin weitgehend klar ist? Ich meine man liest viel von Blut im Urin und meine OP ist ja noch nicht so lange her.

      Vorgestern Nacht gingen ein paar Blutkoagel ab, sonst ist der Urin den ganzen Tag über fast klar.

      Kommentar


      • Re: ständiger Harndrang


        Bedenken Sie bitte, dass die innere Wundfläche so groß ist, wie ein Handteller!
        Da kann sich noch über Wochen Schorf lösen und immer mal wieder zu Blutungen führen, bis es ganz geheilt ist.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Re: ständiger Harndrang


          OK, das erklärt auch die Probleme mit dem sitzen. Ohne Ring geht das im Moment nur sehr kurz.

          Eine Frage hätte ich noch...

          einen Tag vor Entlassung aus dem Krankenhaus sollte ich ein Restharnprotokoll machen. Dabei blieben immer ca. 50 - 60 ml Restharn in der Blase. Wird das, wenn es verheilt ist noch besser, oder hab ich ein anderes Problem?

          Kommentar


          • Re: ständiger Harndrang


            Die Menge an Restharn ist für den derzeitigen Status ganz ok.

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig

            Kommentar