• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermiogramm verbessern??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermiogramm verbessern??

    mein freund und ich versuchen seit 9 monaten ein kind zu zeugen. dies hat auch einmal geklappt vor 2 moanten, allerdings ist es sehr früh abgegangen. nun haben wir ein 2. spermiogramm machen lassen weil das erste vor 6 monaten so extrem schlecht war das eine zeugung unmöglich gewesen wäre. das 2. ist zwar etwas besser aber der urologe zweifelte meine treue an da er meinte das man mit so einem schlechten ergebnis nicht schwanger werden kann. da ich definitiv schwanger von meinem freund war, aber der urologe uns auch nicht wirklich aufgeklärt hat, möchte ich wissen wie gut(schlecht) die chancen für eine nochmalige befruchtung stehen? dazu muss ich noch sagen das unser karrenz nur 1 1/2 tage betrug obwohl mind.4 tage gefordert wurden. kann dies auch zur verschlechterung beigetragen haben?

    volumen: 2 ml
    anzahl: 2 x 10/6 Spermien/ml (20-250)
    ph: 7,5 i.O.
    motilität: 2-3 Spermien/GF normal;
    10% eingeschränkt bewegl.; 90% unbeweglich
    Morphologie: 60% normale, 40% abnorme Spermatozoen
    Viskosität: 1cm langer Faden


  • Re: Spermiogramm verbessern??


    Mit Verlaub: dieser Urologe ist ein Volldepp!

    Ein Spermium am richtigen Ort zur richtigen Zeit reicht ja!

    Es sind 2 Millionen bei Ihnen. Dass ist sicher nicht gut aber auch nicht unmöglich. Mikronährstoffe wie Profertil oder Orthomol-Fertil (die beiden Fertig-Präparate) können unterstützen!

    Zu den Chancen sag ich immer das Gleiche: 0% oder 100% - dazwischen gibt es nichts!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar