• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

HILFE!!! Brauner Ejakulat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HILFE!!! Brauner Ejakulat

    Hallo, ich habe ein Problem das mich sehr sehr beunruhigt! Letzte Nacht hatte ich eine "unfreiwillige" ;-) Ejakulation!!! Als ich dann aufgestanden bin um mich zu waschen stellte ich fest, das es braun war, wodurch ich natürlich sehr erschrocken bin. Ich habe sonst keine Schmerzen oder ähnliches. Ich habe auch schon gegoogelt und die meißtens Antworten beschreiben eine "Hämospermie" oder so! Bis auf zwei Beträge in einem anderem Forum wo eine Antwort darauf hingedeutet hat das auch manche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel das Sperma braun verfärben können. Dies würde auch passen da ich vor zwei Tagen Multivitamin Brausetabletten und Calcium genommen habe(mehr als normal da ich mich sehr schlapp fühlte wegen einer Erkältung) Nur weiß ich leider nicht ob diese Aussage auch richtig ist und es tatsächlich von daher kommen kann weil ich sonst nichts darüber gefunden habe. Deshalb würde ich gerne hier um einen Experten Rat bitten wenn möglich!!! Ich bedanke mich schonmal für jede Antwort und die Mühe!!!

    mfg S

  • HILFE!!! Brauner Ejakulat


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: HILFE!!! Brauner Ejakulat


      Sie haben richtig gegoogelt: Braunes Ejakulat kann bedeuten, dass das Sperma mit Blut gemischt ist, muss aber nicht. Wenn Sie eine Überdosis Vitamintbl. genommen haben, kann diese zur Verfärbung geführt haben (das sollte man übrigens sowieso nicht tun, denn viel hilft hier nicht viel, sondern kann auf dauer auch schaden! Halten Sie sich bitte an die normal empfohlenen Dosen auch für Vitamine).

      Um sicher zu gehen, muss der Urologe das Ejakulat unter dem Mikroskop ansehen; dann weiß man, ob die Verfärbung von Blut kommt.

      Lg, Dr. Höllering

      Kommentar


      • Re: HILFE!!! Brauner Ejakulat


        Sorry, hatte diese Antwort gerade ins Netz geschossen, als der Beitrag plötzlich von meinem Forum in dieses (wo er besser aufgehoben ist)verschoben wurde. Dr. Kreutzig wirtd sich sicher auch noch dazu äußern

        Lg, Dr. Höllering

        Kommentar



        • Re: HILFE!!! Brauner Ejakulat


          Vielen Dank für die schnelle Antwort, können Sie mir auch sagen wie lange, oder wie oft diese Annomalie auftritt??? War es einmalig oder dauert es länger bis das Ejakulat wieder normal ist. Woher kommt diese Verfärbung. Liegt es an den Farbstoffen der Brausetabletten oder an was anderem. Ist es gefährlich??? Vielleicht könnten Sie mir dies noch beantworten. Vielen Dank schonmal.


          mfg S

          Kommentar


          • Re: HILFE!!! Brauner Ejakulat


            Braunes Ejakulat entspricht meist einer Hämospermie, die wiederum zumeist Folge einer Prostatitis ist.
            Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll. Eine antibiotische Therapie wahrscheinlich erforderlich.

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig

            Kommentar


            • Re: HILFE!!! Brauner Ejakulat


              Vielen Dank für Ihre Antwort Herr Dr. Kreutzig, dies habe ich auch schon in Erwägung gezogen. Ich tendiere aber eher wie oben beschrieben zu den Nahrungsergänzungsmitteln, da ich diese auch kurz zuvor eingenommen habe. Mich würde hierbei interresieren wodurch diese Verfärbung entsteht. Es war nämlich mehr braun( wie gefärbt, nicht rot-braun durch Blut) und ich mache mir hierbei schon sorgen, ob es bleibende Schäden hinterlassen kann. Ich werde natürlich zum Urologen gehen und diesem auch alles erzählen auch wenn es peinlich wird. Aber mir ist meine Gesundheit wichtig. Haben Sie denn schonmal solch einen Fall gehabt, der auf diese Vitaminbrausetabletten zurückzuführen ist? Wie entsteht diese Verfärbung??? Farbstoff, oder werden die Spermien abgetötet( Vitamine sind ja bekanntlich Säuren) und sehen deshalb so aus? Geben Sie mir bitte bescheid, diese Situation ist sehr sehr unangenehm und stressig. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.


              S

              Kommentar



              • Re: HILFE!!! Brauner Ejakulat


                Ich glaube nicht recht an die Verfärbung durch Nahrungsergänzungsmittel - auch sind nicht alle Vitamine Säuren! Blut verfärbt sich in Richtung braun, wenn Hämoglobin oxidiert wird.

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig

                Kommentar


                • Re: HILFE!!! Brauner Ejakulat


                  Hallo, hatte Gestern das gleiche oder zumindest ein änliches Problem, nur das mein Ejakulat nicht braun oder bräunlich sondern
                  eindeutig blut rot war.
                  Wollte heut nochmal gewissheit und siehe da, es war wieder Blutrot.Schmerzen oder beschwerden habe ich aber auch keine.

                  An Nahrungsergänzungsmittel,Brausetabletten oder medikamenten kann es bei mir nicht liegen, da ich keins der be-
                  sagten nehme, noch in letzter Zeit genommen habe.

                  Kommentar


                  • Re: HILFE!!! Brauner Ejakulat

                    Ich habe dasselbe Problem. Ich hatte vor ein paar Monaten einen roten Ejakulat und jetzt einen braunen. Ich habe Angst zum Urologen zu gehen und wollte wissen ob das braune Ejakulat von alleine weggeht? Und ist es besser einen braunen als einen Roten zu haben?

                    Kommentar