• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Penispilz, rötung auf der Eichel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Penispilz, rötung auf der Eichel

    Hallo,
    ich hoffe mir kann hier geholfen werden.
    Ich habe schon seit 3-4 Monaten gemerkt, das unmittelbar nach dem Geschlechtsverkehr, besser gesagt nach der Ejakulation ich sofort ein heftiges brennen gespürt habe um die eichel oder halt am Penis. Gedacht habe ich mir aber dabei nichts weiteres und meine freundin ebenso(wir nutzen kein Kondom). Allerdings merkte ich immer wieder mal rötungen auf der Eichel, ungefähr Daumengroßer Fleck, wie so eine Insel, auf der Eichel. Das ging jetzt die ganzen letzten Monate so, bis ich letzte Woche zum hausarzt bin. Er meinte es wäre ein Pilz, ich soll Fungizid von Ratiopharm holen und es 10 Tage lang Morgens und Abends auftragen, meine Freundin soll sich Parallel auch behandeln lassen, macht sie auch. Nun mein Problem:
    Nach 5 Tagen merke ich noch absolut keine besserung, schmerzen habe ich keine, noch nie gehabt, ausser das brennen nach dem Sex, aber darauf verzichten wir die Tage sowieso. Ist das normal das ich noch keine Besserung merke? Trage ich die Creme falsch auf? Ich trage immer die ganze Eichel voll und creme die Eichel damit ein. Muss der ganze Penis? und vielleicht 3mal am Tag? Oder ist es einfach die falsche Creme???

    Und jetzt die nächste Frage, in der Hoffnung das dies bald vorbei ist, wie schütze ich mich richtig vor so ein Pilz? Wie wasche ich mein Penis richtig ab nach dem Sex, bisher immer mit seife wasser und abgetrocnet, das wars...

    Vielen Dank schonmal

  • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Bepanthen Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).
    Wenns so nicht besser wird... bitte zum Urologen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


      ich habe mal eine frage, das polydona habe ich in drei apotheken nicht gefunden, alle haben mir aber pvd-jod empfohlen, wöre das gleiche. geht das in ordnung? wenn ja wie mische ich dies 1zu 1 mit bepanthen? wie soll ich das verstehen??

      vielen dank nochmal und entschuldigen sie mich für die nachfrage

      Kommentar


      • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


        ergänzung, pvd-jod ist von ratiopharm

        Kommentar



        • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


          ISt exakt gleich.....
          1:1 Mischen (gleiche Menge beide Salben z.B. in der Handfläche mischen) .... dann auftragen.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig

          Kommentar


          • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


            auf der eichel? und da passiert nichts, weil in der packungsbeilage steht sie sei so aggresiv. und soll ich dann verband oder pflaster drüber? da steht drin es soll nicht mit textilien in berührung kommen..bisschen schwer an der stelle:-) gut die vorhaut ist ja drüber...

            das ganze 2 mal am tag, für wie lange? was raten sie mir?

            viele dank nochmal und entschuldigen sie mich nochmals

            Kommentar


            • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


              .... aggresiv ist das eher nicht..... 2x gut auftragen.... KEIN Pflaster oder Verband...... etwas im Mull/Küchentuch einpacken.... die Wäsche wird wieder sauber.....

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig

              Kommentar



              • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


                hatte ich auch mal.
                Meine Frau hatte sich n Pilz beim Nackt-Baden eingefangen.
                Ist sehr hartnäckig. Wir haben Wochen gebraucht, bis das wieder weg.
                Ein Tip neben der Medizin: absolute Hygiene - möglichst auf Sex verzichten.

                Kommentar


                • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


                  ich achte eigentlich sehr auf hygiene...dusche ein bis 2mal am tag, wasch mir immer die hände mit seife nach jeglichen toilettengängen, wechsle regelmässig handtücher udnd und und...das ist echt zum verzweifeln mit diesem teil:-(

                  Kommentar


                  • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


                    Glaub ich dir ohne weiteres ... das mit der Hygiene und das mit der Verzweiflung.
                    Das ging hier über Wochen n halben Sommer durch.
                    Meine Frau ist dann nachher zu ihrer Gynäkologin gegangen, die so ne Art Radikalbehandlung mit Zäpfchen für sie und irgendwelche Salben für Beide gemacht hat.
                    Wir haben da ne Zeitlang auf Sex verzichten müssen.

                    Kommentar



                    • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


                      Hallo ich bins wieder,

                      und leider gleiche problematik,

                      es ist wieder da, gleiche stelle...es ist auch nie richtig weg, aber in den letzten wochen wieder extrem rötlich, seit sonntag creme ich wiede rmit der 1:1 mischung, bis jetzt keine verbesserung, ich hab bisschen panik, und peinlich ist mir das auch...was soll ich machen? und was kann das sein, was ist das? Soll ich wieder zum urologen rennen? der konnte mir nicht helfen, wäre nicht schlimm sagte er das letzte mal, abstrich gezogen, war kein pilz, ich solle nur bepanthen drauf machen... und nun? ich will das weg haben? bitte helfet mir, bin verzweifelt...

                      Kommentar


                      • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


                        Ich kann es ja so nicht sehen und Bilder helfen nur begrenzt. Ich würde nun mal einen guten Dermatologen einschalten!

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig

                        Kommentar


                        • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel


                          vielen dank, dann werde ich dies als nächstes tuhen

                          Kommentar


                          • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel

                            Guten Tag, hab seit momentan 4 Tagen ein Jucken auf der Eichel.
                            Seit unmittelbar gestern hat sich zuzüglich meine vorhaut auch noch entzündet .

                            Ist die Behandlung mit einem mix aus Bebanthen und PVP-Jod Al Salbe richtig?

                            Eichel und Vorhaut komplett einschmieren?

                            Vielen Dank schonmal

                            Kommentar


                            • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel

                              Genau so!

                              Lieben Gruß

                              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                              Kommentar


                              • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel

                                Danke für die Antwort!
                                Wielange sollte die Behandlung mit 2-3x täglich einschmieren angehalten werden?
                                Wielange sollte man auf GV verzichten?
                                Vielen Dank

                                Kommentar


                                • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel

                                  So lange Beschwerden bestehen.... einige Tage sollten Sie auf Geschlechtsverkehr verzichten.

                                  Lieben Gruß

                                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                  Kommentar


                                  • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel

                                    Hallo,
                                    habe ähnliche Symptome wie "bastos" seit 3 Wochen. Ein brennen und Empfindlichkeit der Eichel und Vorhaut besonders nach dem Geschlechtsverkehr. Äußerlich waren anfangs 2-3 kleine offene feuchte Stellen auf der Vorhaut zu erkennen. Mein Hausarzt hat mir eine Anti-Pilzcreme (Wirkstoff: Econazolnitrat) gegen eine mögliche Pilzinfektion verschrieben. Nach einmaligen Auftragen ist nun die gesamte Vorhaut und der Eichelrand stark gerötet. Das Brennen und die Empfindlichkeit ist natürlich auch noch vorhanden. Was nun? Die Creme ja wohl absetzen oder?
                                    Vielen Dank!

                                    Kommentar


                                    • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel

                                      Mein Rat ist gleich:

                                      Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Linola-Fett Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).

                                      Lieben Gruß

                                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                      Kommentar


                                      • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel

                                        Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

                                        ich hatte vor ca. 3 Monaten ungeschützen Oralverkehr mit einer Dame. Eine Woche später begann die Eichel zu brennen und zu jucken. Voralem die Harnröhre, das Penisbändchen und der Bereich rechts und links vom Bändchen waren stark gerötet und betroffen. Ein Clamydientest beim Urologen fiel negativ aus. Daraufhin wurde der Befund 'Pilz' diagnostiziert und es wurde eine Nystalocal-Salbe verschrieben. Leider führte die ca. 2-3 Wöchige Behandlung zu keiner Verbersserung. Die Symptome sind immer noch vorhanden, vielleicht aber nicht mehr ganz so stark. Nach sexuellen Tätigkeiten sind die Symptome immer stärker vorhanden. Könnten Sie mir vielleicht weiterhelfen?

                                        Vielen Dank!

                                        Kommentar


                                        • Re: Penispilz, rötung auf der Eichel

                                          Der lokale Befund sollte sich damit bessern:
                                          Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Betaisodonna-Salbe und Linola-Fett (oder Bepanthen) Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen (saure Seifen) und sehr gut trocknen (Fön).

                                          Eine spezielle Waschlotion und Salbe zur Pflege der Vorhaut/Glans ist in der Entwicklung und wird wohl im Herbst 2018 verfügbar sein.

                                          Lieben Gruß

                                          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                          Kommentar