• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Rote Flecken

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rote Flecken

    Hallo,
    seit ca 1 Jahr bin ich mit meiner Freundin zusammen und habe seitdem in unregelmäßigen Abständen, so 1-2 Monate, wiederkehrende rote kleine "Flecken" am Penis unterhalb der Eichel, an der Eichel nur selten und wenn vereinzelt. wie haben Sex ohne Kondom, aber auch mit Kondom treten die Symptome auf.
    sie war beim Gynäkologen und es wurde nichts festgestellt. bei meinen vorherigen Partnerinnen gab es keine Probleme.
    hört sich vielleicht doof an, aber sie ist recht klein und ich recht groß und es ist schon mal eng und ihr tut es auch ab und an weh. wir benutzen auch Gleitgel.
    Die Flecken sind immer nur im Bereich der Äderchen und lassen sich wegstreichen, im errigierten Zustand sind sie nicht sichtbar.
    Auch juckt oder brennt es nicht.
    Die Flecken treten nach dem Sex auf aber halt nicht immer. nach etwas Abstinenz und Ruhe verschwinden sie.
    Ich war beim Hautarzt und dieser meinte es wäre ein atopisches Ekzem und sprach von Verschleißerscheinung. Ich habe eine von ihm selbstgemischte Salbe bekommen ("T1", bekam ich auch mal für trockene Augenlider) und es ging weg, kam aber wieder.
    Ich habe auch schon Fungizid ratiopharm getestet, aber keine schnellere oder verbesserte Heilung festgestellt.
    am ehesten hilft noch Panthenol oder Linola Fett.
    zum Waschen benutze ich eine hautschonende Lotion mit Jojobaöl und ohne Farb- und konservierungsstoffe.

    wie gesagt, es ist nicht schmerzhaft aber man fühlt sich nicht so wohl dabei...

    vielleicht haben Sie einen Tip für mich!?


  • Re: Rote Flecken


    Ich würde das eher für eine mechanische Belastung halten, was nicht so selten ist. Was sie machen ist im Prinzip schon völlig richtig. Eventuell können Sie die Flecken in der akuten Phase ja mal einem Kollegen präsentieren.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Rote Flecken


      Vielen Dank für die schnelle Antwort!
      Also droht keine Verschlechterung solange es sich immer wieder zurückbildet und keine Beschwerden auftreten?

      Beruhigend zu wissen, dass so etwas nicht selten ist. man hört ja im Bekanntenkreis von Problemem "solcher" Art eher selten und denkt daher man hat etwas seltenes.....

      Kommentar


      • Re: Rote Flecken


        Soweit ich das auf diesem Wege sagen kann.... können Sie beruhigt sein. Eine urologische Untersuchung ist im Zweifel sicher sinnvoll.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar