• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

leichte verfärbung der eichel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • leichte verfärbung der eichel

    Guten Tag Doktor Kreutzing,

    zunächst möchte ich mal sagen das ich das im folgenden geschilderte "Problem" schon seit Jahren habe und es eigentlich nicht unbedingt bisher gestört hat. Ich bin Heute 22 Jahre.

    Es geht schlicht und einfach darum das die Vorderseite der Eichel eine gräuliche Verfärbung aufweist. Ich hab mal etwas gegoogelt und es sieht farblich UNGEFÄHR so aus wie auf diesem Bild:

    http://img200.imageshack.us/img200/5683/25280590.jpg

    Nur bei mir eben nur vorne an der Eichel ein Stück. Eine OP oder ähnliches hatte ich nie.

    Könnte es sich vielleicht um eine durchblutungsstörung handeln? Wenn ja: ist das schlimm? Also müsste ich das behandeln lassen? Wie gesagt ich habe damit keine Beschwerden, wüsste aber schon gerne warum das so ist und ob man das ggf. doch behandeln lassen sollte.

    Mit freundlichen Grüßen

    W.


  • Re: leichte verfärbung der eichel


    Meist sind das harmlose Bindegewebs-Vermehrungen. Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar