• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

hormonmangel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hormonmangel

    hallo,
    Luteotropes H. < 0,1
    Follikelsti. H. 0,8
    Sexu. bind. Globulin 11,9
    Testosteron 1,86
    prolaktin 11,4 ist okay
    bioverfüg. Test. 1,30 ist noch im unteren Normbereich.
    die werte sind nach 2 nebido spritzen gemacht worden.
    eine wirkung der spritze ist nicht so merkbar.

    xxy syndrom liegt nicht vor.

    kann ein wirkliches gehirnproblem, tumor, oder ähnliches vorliegen?

    danke für auskunft


  • Re: hormonmangel


    Der Testosteron-Wert scheint (trotz Nebido) etwas zu tief. Evtl. ist es noch in der Anflutung.... bei manchen Menschen müssen die vorgegebenen Intervalle auch kürzer sein. Wenn Sie so nicht klar kommen - ggf. noch mal Endokrinologen fragen. Für einen Hirntumor ergibt sich aus Ihren Angaben kein Hinweis!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: hormonmangel


      Sehr geehrter Herr Dr.

      diese Hormone werden im gehirn produziert, deshalb kam meine frage so.

      wenn man nebido bekommt kann sein, dass diese hormone dann
      gar nicht produziert werden, weil nicht gebraucht werden?

      danke,
      mfg

      Kommentar


      • Re: hormonmangel


        Exogen zugeführtes Hormon unterdrückt die Produktion dieser Hormone!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar