• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hodenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodenkrebs

    Guten Tag!

    Sollte ich Hodenkrebs haben -- wie lange würde es in der Regel dauern bis es zum Tod führt, wenn es unbehandet bleibt?


  • Re: Hodenkrebs


    ????????????

    Ich glaube Ihre Frage nicht.......

    Kommentar


    • Re: Hodenkrebs


      Guten Abend, Doc!

      Habe schon seit 10 Jahren einen Knoten am Hoden und sollte er bösartig sein müsste ich dann nicht schon im Grab liegen????????, weil irgendwo habe ich mal gelesen dass Hodenkrebs unbehandelt innerhalb von 1-2 Jahren zum Tod führt. Stimmt das?

      So war die vorige Frage gemeint!!!!!!

      Liebe Grüße

      chelos25

      Kommentar


      • Re: Hodenkrebs


        Dafür gibt es kaum feste Regeln und Zeiten.....
        Ihr Problem kann aber sehr einfach gelöst werden: Eine urologische Untersuchung und Ultraschall führt zu einer sichern Diagnose.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Re: Hodenkrebs


          Guten Abend Herr Dr. T. Kreutzig

          Wie geschrieben: Knoten am Hoden seit 10 Jahren.

          Sollte der Knubbel bösartig sein müsste er sich doch in den 10 Jahren irgendwie verändern, sprich größer werden oder der gesamte Hoden anschwellen -- liege ich mit dieser Behauptung richtig?????

          mfg

          chelos 25

          Kommentar


          • Re: Hodenkrebs


            Da haben Sie sicher recht..... die korrekte Diagnose ist aber leicht, schnelll und sicher...... warum nicht???

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig

            Kommentar


            • Re: Hodenkrebs


              Guten Tag Herr Dr. T. Kreutzig!!!!

              Erstmals Danke für die raschen und kompetenten Antworten von Ihnen -- eine letzte hätte ich aber noch gerne!!

              Habe gelesen, dass man einen Hodenkrebs selbst ertasten kann und einen DERBEN Knoten ertasten würde.

              laut Wörterbuch bedeutet derb: grob / rau ???

              Da mein Knubbel ( relativ hart) aber eine sehr glatte Oberfläche zu haben scheint, würde das nicht auch eine bösartige Tumorentwicklung ausschließen????????????????????

              Also wie schon geschrieben habe ich einen relativ HARTEN, RUNDEN, GLATTEN Knubbel am rechten Hoden und sie haben mir vor einiger Zeit geschrieben es ist wahrscheinlich eine Nebenhodenzyste
              Fühlt sich solch eine Zyste so an wie eben geschildert ( hart, rund glatt)???

              Ich hoffe ich nerve Sie nicht mit meiner vielen Fragerrei!!!!!

              Liebe Grüße

              chelos 25

              Kommentar



              • Re: Hodenkrebs


                Ich möchte mich an Ihren Hypothesen nicht weiter dann beteiligen. Insbesondere, wenn die reale Diagnose in 2 Minuten beim Facharzt möglich wäre....also was soll das....


                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig

                Kommentar