• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beschneidung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beschneidung

    Ich habe mich auf Grund häufiger Entzündungen beschneiden lassen. Op lief, so kann man bis heute sagen glatt. Keine Schmerzen, Heilung nach 2 Wochen gut vorangeschritten, kleine verbliebene Wunde schließt sich nun. Bei der Narbe hin zur Eichel entstehen kleine Stege in einer Art Verwachsung.Gibt es ähnliche Erfahrung. Vielleicht kann Dr. Kreuzig kurz dazu Stellung nehmen.


  • Re: Beschneidung


    Das kann eine Vernarbung sein.... da es aber doch sehr unterschiedliche OP-Methoden gibt, lässt sich dazu ohne Kenntnis des Lokalbefundes kaum ein Kommentar geben...

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Beschneidung


      Vielen Dank für Ihre Antwort. Besteht denn grundsätzlich die Möglichkeit, das der Eichelkranz mit der Narbe festwächst.
      Ferner habe ich noch eine weitere Frage - Läuft eine Harnröhrenverengung grundsätzlich mit gespaltenen und/oder verdrehtem Hanrstrahl auf und wie hoch ist das Risiko nach einer Beschneidung eine Harnröhrenverengung zu bekommen? Ich hatte zwar bisher beim Wasserlassen keine geteilten Harnstrahl. Nur einmal als ich nach dem Geschlechstverkehr noch mit einer halben Errektion zur Toilette gegangen bin. Danach hat sich das wieder normalisiert.
      Vielen Dank für Ihre Bemühungen

      Kommentar


      • Re: Beschneidung


        Narbe hängt immer vom lokalen Befund ab... so kann ich dazu kaum etwas sagen...
        Eine Harnröhrenverengung nach Circumcision ist doch sehr sehr unwahrscheinlich.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Re: Beschneidung


          Vielen Dank für Ihre Antwort. Benötigt die Abheilung des Frenulum
          mehr zeit als der Rest der Wunde. diese Stelle ist immer noch mal mehr mal weniger stark gerötet und zwickt.

          Kommentar


          • Re: Beschneidung


            Das ist in der Tat oftmals so!

            Lieben Gruß


            Dr. T. Kreutzig

            Kommentar