• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Keine Samenzellen im Sperma

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Samenzellen im Sperma

    Hallo,

    ich 40 Jahre, männlich, 192cm groß, 97 kg schwer, wurde nun von meinem Urologen untersucht.

    Ergebnisse:

    Blutwerte normal, Hormone wie Testosteron alles normal.

    Urin normal. Es wurden aber Bakterien gefunden daraufhin Antibiotika.

    Prostata gesund.

    Hoden minimal zu klein und Sternenhimmel.

    Sperma sehr dickflüssig, brockig und zäh. Musste für den Test dann extra verflüssigt werden.
    Spermamenge kleiner 1 ml
    Samenzellen im Sperma: 0 %

    Ich habe immer eine geringe Menge. Fühle mich aber gut, habe lust auf Sex und habe immer das Gefühl dabei zu explodieren. Kommt aber immer sehr wenig.

    Nur beim Wasserlassen habe ich immer das Gefühl, das der nötige Druck fehlt. Tröpfelt auch manchmal ein bisschen nach. Kann auch mal ein bisschen brennen. Aber so richtig Wasserlassen mit einem druckfreudigen Strahl wie bei anderen, das haut auch nicht so hin.

    Was wurde noch festgestellt:

    Ich habe eine Zyste in der Prostata. Diese soll im Januar punktiert werden um zu sehen ob hier Samenzellen enthalten sind.

    Ebenfalls soll noch mal ein Spermazom erstellt werden.

    Meine Frage:
    Woran kann es liegen, das bei mir so wenig kommt (eigentlich schon immer)?
    Was kann man dagegen tun? Hat jemand ein ähnliches Problem?

    Beste Grüße

    Thomas


  • Re: Keine Samenzellen im Sperma


    Spermaflüssigkeit kommt zum überwiegenden Teil aus der Prostata.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Keine Samenzellen im Sperma


      [quote Dr. Kreutzig]Spermaflüssigkeit kommt zum überwiegenden Teil aus der Prostata.


      Sehr geehrter Herr Dr. T. Kreutzig,

      danke für die schnelle Reaktion.
      Meine Prostata wurde mit Ultraschall untersucht. Die Größe ist normal. Dabei wurde aber ziemlich in der Mitte eine Zyste ausgemacht. Kann dies ein Auslößer sein?

      Danke im voraus für ihre Antwort.

      MfG

      Thomas

      Kommentar


      • Re: Keine Samenzellen im Sperma


        Das ist möglich - aber auch die individuelle Schwankungsbreite ist bezüglich der Menge sehr groß. Die Ursache der fehlenden Spermien muss aber geklärt werden, wenn Kinderwunsch besteht!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Hodenentzündung


          Hallo,ich 47 Jahre alt habe nach einer Prostataentzündung eine Hodenentzündung links bekommen. Nun meine Frage,welche Unterwäsche kann man da tragen? Wie lange dauert eine solche Entzündung,ich bekomme dafür Ciprofloxacin ? Gibt es nicht auch ein Schmerzmittel dafür? Und ich betreibe Hobbymäßig Freiklettern,muß ich jetzt pausieren? Vielen Dank im vorraus.
          Beste Grüsse Bernd.

          Kommentar


          • Re: Hodenentzündung


            Unterwäsche.... ? Nicht zu eng .... aber auch nicht weit.
            Meist klingt eine solche Entzündung innerhalb von 7-10 Tagen ab. Schwellungen können aber noch einige Wochen bleiben.
            Schmerzmittel sollten Sie durchaus einnehmen. Am besten eignen sich hier Wirkstoffe wie Diclofenac und Ibuprofen .
            Sportlich in jedem Fall erst einmal 2-3 Wochen Pause!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig

            Kommentar