• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Asthenozoospermie/Intrathekale Morphintherap.

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Asthenozoospermie/Intrathekale Morphintherap.

    Hallo,

    ich habe seit einem Jahr eine Synchromed II-Pumpe mit 3,0mg Morphin am Tag gg. meine chronischen Schmerzen.

    Jetzt habe ich gelesen, dass eine Asthenozoospermie möglich wäre. Ein Test beim Urologen zeigte, dass der Teststeronwert i.O. ist, auch alle anderen Hormone.

    Kann mit dies trotzdem passieren? Ein Kinderwunsch steht die nächsten Jahre an.

    Kann dies bei oralen Opiaten auch passieren?
    Vielen Dank!
    Vielen Dank


  • Re: Asthenozoospermie/Intrathekale Morphintherap.


    Habe noch vergessen, dass ich Ejakulationsprobleme habe;
    Liegt wohl an den Co-Medikamenten:
    Cymbalta 30mg, Lyrica 450mg;
    Nehme dagegen Yohimbin, damit wurde es nach drei Wochen besser;

    Vielen Dank!

    Kommentar


    • Re: Asthenozoospermie/Intrathekale Morphinthe


      Zu dieser Frage kann ich kaum konkret etwas sagen. Muss man testen. Ob es auch bei oralen Opiaten passieren kann.... ich denke im Prinzip ja!

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig

      Kommentar