• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sterilisation

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sterilisation

    Hallo!
    Mein Mann und ich beschäftigen uns schon länger mit dem Thema "Sterilisation". Sei es beim Mann oder bei mir!
    Da ich zwei Kaiserschnitte hatte, und dadurch öfter Schmerzen (Verwachsungen) habe, bin ich echt von OP`s geheilt!
    Mein Mann, der allerdings echt sensibel ist(fällt oft beim Zahnarzt um, oder bei den Geburten musste er im Kreißsaal warten ), hat total Angst vor den Schmerzen. Habe aber nun gehört, dass die Sterilisation beim Mann nicht so aufwendig ist wie bei der Frau, stimmt das?
    Wie sicher ist das beim Mann? kann echt nichts mehr passieren?
    Danke schon mal!!!


  • Re: Sterilisation


    Die Sterilisation beim Mann ist ein sehr wenig invasives Verfahren, das auch sehr sicher ist. Wir haben in unserem Zentrum auch schon sehr empfindliche Männer operiert. Eine behutsame lokale Betäubung macht den Eingriff möglich. Im Extremfall kann auch eine Narkose erfolgen (die allerdings dann nochmals Kosten verursacht).

    Sie können sich auch unter www.vasektomiezentrum.de weitergehend informieren. Hier ist auch ein Film verlinkt, der die OP genau zeigt.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar