• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermiogramm

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermiogramm

    Hallo,

    mein Mann hat im Oktober 04 eine Varikozele in seinem Hoden entdeckt.Damals wurde ein Spermiogram gemacht, der Urologe hat uns zu einer Entfernung der Varikozele geraten. Damals waren Kinder für uns noch kein Thema aber wir wollten auf jedenfall mal Kinder also haben wir die Varikozele entfernen lassen.

    Jetzt war mein Mann im September wegen einer Hodenentzündung beim Urologe der meinte man könnte mal wieder ein Spermiogramm machen um zu schauen ob die Entfernung etwas gebracht hat.
    Mich hat das Ergebnis als Laie eher beunruhigt, dies sieht aus wie folgt:

    Volumen:5ml
    PH-Wert:8,1
    Spermienzahl:44Mio/ml
    Globale Motilität:34%
    progressive Motilität: 7%
    normal geformte Spermien: 32%
    Vitalität:40%

    Er schreibt das er kein Handlungsbedarf sieht, erst wenn sich innerhalb eines Jahres keine Schwangerschaft einstellt.
    Die Beweglichkeit der Spermien sei weiterhin vemindert, aber der Patient sei sicher nicht als Zeugungsunfähig anzusehen. Insbesoders dieser Satz hat mich sehr beunruhigt, ist eine natürliche Schwangerschaft bei uns überhaupt möglich?Wir nehmen jetz seit einem Monat keine Verhütungsmittel mehr es ist sicher noch viel zu früh um gleich eine Schwangerschaft zu erwarten,aber nicht das wir es jetzt 1 Jahr versuchen ohne eine Chance?

    Jetzt schon danke für die Antwort
    Gruß Hase81


  • Re: Spermiogramm


    "Zeugungsunfähig" ist eine völlig haltlose und unzutreffende Aussage. Ein Jahr Geduld ist schon ok. Unterstützend düfen Sie noch Mikronährstoffe einsetzen. Eine Kontrolle des Spermiogramms würde ich dann in 3 Monaten raten.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Spermiogramm


      Hallo und danke für die schnelle antwort, heißt das,dass eine Schwangerschaft auf natürlichem weg möglich ist??
      Was meinen sie mit Mikronährstoffe z.B. Orthomol, da scheiden sich ja die Geister ob das was helfen soll, oder?

      Danke nochmal
      Gruß

      Kommentar


      • Re: Spermiogramm


        Die Geister scheiden sich schon.... aber schaden kann es auch nicht....

        Ich denke schon, dass Sie auf normalem Weg eine Schwangerschaft erzeugen können!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar