• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Herpes genitalis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Herpes genitalis

    Hallo Herr Dr. Kreutzig,

    ich hätte eine Frage bzgl. der Ansteckungsgefahr mit Herpes genitalis.

    Meine Freundin leidet unter Lippenherpes und hatte letztens wieder einen Ausbruch. Natürlich hat sie ihr eigenes Handtuch dafür im Badezimmer. Danach sind wir zwei Tage verreist. D.h. das Handtuch wurde nicht weiter benutzt und war trocken. Als wir dann zurück waren, habe ich dieses Handtuch nach dem Duschen dann aber versehentlich benutzt.

    Daher meine Frage, wie wahrscheinlich eine Infektion im Genitalbereich sein könnte?

    Da es sich hier um den Typ 1 Virus handelt möchte ich noch erwähnen, dass ich durch meine Freundin, meinem Bruder und meiner Nichte, die ebenfalls hin und wieder daran erkranken, auch öfter Kontakt mit diesem Virus handelt und bisher noch keine klinischen Symptome bei mir auftraten.

    Ich hoffe Sie können mir helfen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    DasDogma.


  • Re: Herpes genitalis


    Eine sehr schwere Frage.... viele sind infiziert, haben aber keine Symptomatik....

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Herpes genitalis


      Danke für die schnelle Antwort.

      Ist es denn möglich, dass der Arzt eine Diagnose auch ohne Symptome stellen kann, oder wird immer beispielsweise ein Abstrich von den Bläschen benötigt?

      Mit freundlichen Grüßen
      DasDogma

      Kommentar


      • Re: Herpes genitalis


        Die Diagnose ist schwierig bis unmöglich, wenn keine Symptomatik besteht.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar