• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwellkörper einseitig verkleinert

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwellkörper einseitig verkleinert

    Hallo Herr Dr. Kreutzig,
    mittlerweile ist der Schwellkörper (rechts) bei Erektion (Nachts / soweit möglich tags) deutlich kleiner geworden als der Linke.
    Das Trauma, welches wohl durch Fahrradfahren entstanden war, ist nun schon 7 Monate her und hat doch so einiges angestellt.
    Aber eine einseitige (gut sichtbare und fühlbare) Verkleinerung?
    Haben sie eine Idee? Lokale Gebiete habe ich schon gelesen.
    Ich mache mir Sorgen, weil naja....
    Beste Grüße

    Ingmar


  • Re: Schwellkörper einseitig verkleinert


    Dafür müsste man den lokalen Befund wirklich kennen....

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Schwellkörper einseitig verkleinert


      Ja, ist mir schon klar. Hät ja sein können, das Sie sagen, klar haben 123 Radfahrer, gibt sich wieder nach 15 Monaten, wenn alles ausgeheilt ist .....;-))

      Insgesamt ist er auch kleiner geworden, nach GV auch immer irgendwie hart in den Schwellkörpern. Kann erektive Größe und Beschaffenheit (jetzt nicht einseitig betrachtet) auch mit Streß zu tun haben, da ich ja nun schon x-Monate rumgrübel, was das werden wird?

      Danke für Ihre stehts freundliche Unterstützung

      Ingmar

      Kommentar


      • Re: Schwellkörper einseitig verkleinert


        Stress macht auf jeden Fall mal keine derartigen Veränderungen am Schwellkörper. Normale Masturbation auch nicht.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar