• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

verstärktes Smegma + schmerzende Eichel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • verstärktes Smegma + schmerzende Eichel

    Hallo Herr Dr. Kreutzig,

    ich wende mich an Sie da ich mich aktuell im Ausland befinde und hier nur äußerst ungern einen Arzt aufsuchen würde.
    Dennoch plagt mich folgendes Problem:
    Ich bin 26 Jahre alt und und leide seit ca. 2 Tagen an einem leichten Brennen während des Urinierens am Harnröhrenende. Weit auffälliger ist jedoch eine recht hohe Schmerzempfindlichkeit der Eichelspitze.
    Ebenso auffällig ist, dass trotz ausreichender Reinigung (inklusive vollständiges Zurückschieben der Vorhaut) ich verstärkt Smegma oder ein Sekret dieser Art feststellen kann.
    Dazu muss ich auch noch sagen dass ich (stupid enough...) vor mittlerweile genau 11 Tagen ungeschützen Sex hatte. Nun befürchte ich natürlich das Schlimmste.
    Allerdings: in einigen Foren werden schlimmere Krankheiten wie Tripper etc in Verbindung mit einem eitrigen Ausfluss o.Ä. beschrieben. Dies konnte ich jedoch bei mir nicht feststellen. Allgemein sind die Symphtome relativ schwach und erträglich. Ich mache mir eben Sorgen und wollte mal Ihren Rat bzw, Ihre Einschätzung wissen.

    Vielen Dank!


  • Re: verstärktes Smegma + schmerzende Eichel


    Eine reale Geschlechtskrankheit scheint mir nach Ihrer Beschreibung nicht vorzuliegen. Ich denke eher, daß eine kleine Pizinfektion die Ursache sein könnte:
    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Bepanthen Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar