• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Entzündung? Nur ein Wunde? Krankheit?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entzündung? Nur ein Wunde? Krankheit?

    Guten Tag,

    ich muss leider ein wenig weiter ausholen.

    Ich bin 24 und habe seit ich denken kann eine Vorhautverengung, hatte allerdings nie irgendwelche Probleme damit, da ich eine Möglichkeit gefunden hab "ihn" trotz, dass ich die Vorhaut nicht zurückziehen kann, zu reinigen so gut es eben geht.

    Vor einer Woche bin ich mit Schmerzen in der Leiste aufgewacht und ging zum Hausarzt, der einen geschwollenen Lymphknoten, wohl Aufgrund eines Infektes der Blase diagnostizierte, denn ich hatte auch anfangs leichte Probleme bzw. Schmerzen beim Wasserlassen.
    Ich bakam eine Woche lang ein Mittel gegen Infektionen, dessen Namen ich leider grade nicht mehr weiß.
    Jedenfalls ist mir während der behandlung aufgefallen das ich wohl eine "Wunde" direkt an der Öffnung bzw. dem "Auslass" der Eichel hatte, weshalb es wohl auch gebrannt hat beim wasserlassen.
    Seit zwei Tagen sind die Schmerzen an der Stelle verschwunden, und treten an anderer Stelle auf, als ich nachschaute, was schwer möglich war, wegen der Verengung, bemerkte ich einen weissen Fleck, sowohl an der neuen Stelle, als auch an der alten.
    Die neue Stelle brennt bei Berührung und ist an der Innenseite der Vorhaut, dass konnte ich grade noch erkennen.

    Nun meine Frage ob es einfach eine "Schürfwunde" ist sozusagen und es abheilt in einigen Tage oder ob es sich um etwas anderes handeln könnte. War nur erst skeptisch ob eine Wunde an der Stelle sozusagen "weiss abheilt" und nicht wie auf normaler Haut "rötlich".

    Kann ich trotz der Verengung der Vorhaut eine Salbe oder Ähnliches benutzen?

    Eine Beschneidung wollte ich eingentlich nicht, es sei denn es wäre zwingend notwendig, da ich schon seit 24 jahren damit lebe und recht gut klarkomme.

    Vielen Dank im Voraus


  • Re: Entzündung? Nur ein Wunde? Krankheit?


    So gut Sie das auch handhaben..... ich rate dringlich zu einer urologischen Untersuchung....
    Sie könne n natürlich Salben verwenden... je nach Ausprägung der Enge bekommen Sie die aber niemals da hin, wo sie sein sollten....

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Entzündung? Nur ein Wunde? Krankheit?


      Also an die besagten "wunden" Stellen würde ich die Salbe schon bekommen...
      Meine Frage war aber auch was es sein könnte? Einfach nur eine Wunde? Wäre eine Solche dann weiß?

      LG

      Kommentar


      • Re: Entzündung? Nur ein Wunde? Krankheit?


        Eine einigermaßen zuverlässige Antwort auf diese Frage ist ohne Untersuchung im Internet nicht machbar.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar