• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

vergrößerte Prostata

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • vergrößerte Prostata

    Hallo,


    ich war gestern beim Urologen, weil ich etwas Schmerzen beim Wasserlassen hatte und in den letzten Tagen immer mal wieder ein Tropfen abging, der wie vereitert aussah.


    Ich bin 21 Jahre alt.


    Der Urologe machte einen Ultraschall, und sagte meine Prostata wäre viel zu groß für mein Alter ?? Ich musste Urin abgeben und auch Sperma.
    Ich weiss ehrlich gesagt nicht einmal für was. Er hat überhaupt nichts mit mir geredet.


    Muss ich jetzt Angst haben? Ich soll am Dienstag wegen dem Ergebnis anrufen.


    Ich habe Angst.


    Marc


  • Re: vergrößerte Prostata


    Wenn Ihr Urologe nicht mit Ihnen spricht, finde ich das denkbar schlecht..... der Effekt ist ja zu erkennen.... Sie machen sich Sorge und fragen....

    Ich denke, daß Ihr Urologe an eine Prostatitis denkt.... daher die Untersuchungen...... wird alles gut werden!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar