• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Konzentratonsschwäche und mehr

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Konzentratonsschwäche und mehr

    Hallo
    Diese Frage stelle ich wegen meinem Mann ich muss aber etwas weiter ausholen.
    Mein Mann ist eigentlich selten mal krank,und wenn er es ist dann sied er auch alles sehr locker.
    Er macht jetzt seinen Führerschein und das in einem schnellkurs.
    Dabei haben seine probleme auch angefangen,er musste jeden tag von morgens bis abend in die Fahrschule nur lernen dann fahren und immer nur den ganzen tag eine halbe std pause,dann musste er sich zuhause auch mehr um unsere tochter kümmern weil ich die grippe hatte und dann im krankenhaus war,also er hatte viel stress.Und das problem jetzt ist,er hat konzentrationsschwierigkeiten,er ist viel Müde,hat oft Kopfschmerzen,und der fahrlehrer sagt auch er kann sich nicht gut konzentrieren z.B er sied schilder auf der strasse reagiert aber garnicht darauf als ob er in trongs ist total weg halt(wie bekifft,wenn man das so sagen darf)das hat er aber erst seid er die fahrschule macht.er war jetzt heute mein arzt weil das auch der Fahrlehrer vorgeschlagen hat,und der arzt meinte er soll sich erstmal ausruhen,hilft das nur ausruhen?er meinte wenn es nächste woche nicht besser wird könnte er ja mal was verschreiben.Kennt sich jemand damit aus?
    .......
    Habe heute beim Azr angerufen die hatten die Blutwerte verschludert,muss jetzt morgen noch mal anrufen und dann wird entschieden ob mein Mann medikamente bekommt.Er fühlt sich die letzte zeit auch Krank ist nur müde viel Kopfschmerzen und auch Bauchschmerzen immer wieder,er sagt auch er denkt er hat fieber aber hat er nicht.Was kann das sein?


  • Re: Konzentrationsschwäche und mehr


    >> Was kann das sein?

    .... wird hier immer wieder gerne gefragt. Müdigkeit, Konzentrationsprobleme, Kopf- und auch "Bauch"schmerzen sind aber unspezifische Allgemeinsymptome. Das kann wirklich alles mögliche sein! Aber vielleicht ist es ja nur eine "nervöse Erschöpfung"....

    Warten Sie also mal ab, was der Arzt sagt.

    Übrigens heißt es nicht "trongs", sondern "Trance" ;-))

    Gute Wünsche
    thomas

    Kommentar


    • Re: Konzentratonsschwäche und mehr


      Ich würde mal sagen, daß Ihr mann nicht ein Medikament braucht.... er scheint mir einfach am Ende seiner Kräfte zu sein und braucht einfach 2-3 Tage Auszeit!

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig

      Kommentar


      • Re: Konzentratonsschwäche und mehr


        Waren heute noch mal beim arzt,der meint es ist eine Depression,mein mann kann sich das nicht erklären,er fühlt sich ja nur schlapp und das soll eine depression sein?

        Kommentar



        • Re: Konzentratonsschwäche und mehr


          Das kann nur ein Fachmann wirklich beurteilen.... ich auf diesem Weg schon mal überhaupt nicht.....
          Meine grundsätzliche Einschätzung hatte ich ja bereits geäußert...

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig

          Kommentar