• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhärtete Ader im Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhärtete Ader im Penis

    Halli Hallo,

    in diesem Fall möchte ich ne Frage zu meinem Freund stellen. Wir waren 3.5 Jahre zusammen und nach 4 Monaten Pause sind wir nun wieder seit 2 Monaten zusammen. Vor ein paar Wochen traten bei ihm Probleme auf. Er hat im Schaft des Penises sehr oberflächlich (gut tastbar) eine verhärtete Ader oder was auch immer. Sie verläuft über den Penis sogar hinaus und ist mindestens 15 cm lang. Diese Verhärtung fühlt sich fast an, wie wenn man einen Draht in eine Ader geschoben hätte ....... (also wirklich richtig hart und zwar durchgehend, nicht wie ich mal sonst in einem Forum gelesen habe, wie kleine Perlen oder so ...)
    Anders kann ich es leider nicht erklären. Er sagte es war zu Beginn leicht schmerzhaft und ist es auch jetzt noch ab und an, aber nicht mehr immer.
    Er will aus verschiedenen Gründen aber eigentlich nicht zum Arzt gehen, was ich völlig unverständlich finde.
    Kann er diese "Sache" einfach aussitzen oder könnte auch etwas ernsthaftes dahinter stecken ?
    Parallel zu diesem Phänomen kamen seine Ödeme im linken Fuß (nicht im Bein nur unten im Fuß) wieder. Nur im Linken, der andere ist nicht geschwollen.
    Er wird bald 40 und ist somit auch nicht mehr der Jüngste ;-).

    Danke schon mal für eine Antwort.
    Gruß
    Schmuse


  • Re: Verhärtete Ader im Penis


    Die Verärtung, die Sie da (gut) beschreiben, dürfte wohl einer Thrombose einer Penisvene entsprechen, die durchaus öfter vorkommt (gerade hier zuletzt einige Fragen und Berichte zu diesem Thema). Diese Thrombosen sind meist harmlos, - im Kontext mit den Veränderungen im Bereich des Fußes..... meine ich doch, daß eine Untersuchung sinnvoll ist. Eine Gefäßspezialist ist hier wohl nun dies beste Adresse...


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Verhärtete Ader im Penis


      Bin kein Arzt aber habe mal etwas von Peyronie's Krankheit gelesen..

      da konnne sowas vorkommen..(Vorallem bei Penis verkrümmung)

      Kommentar


      • Re: Verhärtete Ader im Penis


        Das ist eine Bindegewebsbildung unklarer Ursache. Passt nicht recht zu Ihrer Beschreibug..

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar