• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hoden verrutscht - Errketionsprobleme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hoden verrutscht - Errketionsprobleme

    Hallo,
    ich habe derzeit ein kleines bis mittelgroßes Problem.
    Und zwar ist mir vor einiger Zeit, ca. einem Jahr, beim Sex mein Hoden einmal in richtung Bauch (genauer habe ich es nicht mitbekommen) und wieder zurück gerutscht, das ganze ging ziemlich schnell und abgesehen von dem komischen gefühl und ab und zu dem Gefühl das er nicht mehr ganz so liegt wie vorher ist eigentlich nichts passiert, also ich habe zumindest keine schmerzen.
    Ich war dann zwischenzeitlich trotzdem mal beim Arzt, einfach fürs gute Gewissen, um einfach mal nachzuhaken. Dieser hat dann gemeint es wäre vielleicht eine Entzündung und auch nachdem ich ihm mehrere Male versucht habe klar zu machen das es beim Sex passiert ist und keine Entzündung sein kann hat er nicht nachgelassen und mir irgendwelche Pillen verschrieben, die ich nicht genommen habe und auch sonst nicht mehr zu diesem Arzt gegangen bin. Ich bin danach weil ich weiter keine Beschwerden hatte auch zu keinem anderen Arzt mehr deswegen gegangen.
    Jetzt ist es so ich habe seit kurzem eine Freundin und merke das meine Potenz derzeit beim Sex nachlässt, was vorher nicht so war und irgendwie ist er im oment nie so richtig hart, was definitif bis vor ein paar wochen noch nicht so war.
    Meine Frage wäre jetzt kann es sein das mein Hoden beim runterrutschen einen anderen Weg genommen hat und jetzt durch die erhöhte sexuelle Aktivität irgendwiedie Blutzufuhr stört?
    Vielen Dank schon jetzt für Eure antworten.


  • Re: Hoden verrutscht - Errketionsprobleme


    Ihr Doc könnte eine Fortbildung gebrauchen.....

    Der Hoden hängt an recht starken Muskeln und kann beim Sex in den Leistenkanal gezogen werden. Ein "anderer Weg" wieder herunter ist nicht möglich. Ein Zusammenhang mit der Potenz besteht eher nicht... bei fortbestehenden Beschwerden.... bitte Urologen aufsuchen!

    Lieben Gruß


    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Hoden verrutscht - Errketionsprobleme


      Ja den Termin habe ich schon ausgemacht, na dann werde ich mich wohl überraschen lassen was bei dieser Untersuchung rauskommt.
      Oder was könnte es denn für andere Gründe dafür geben warum es sich so anfühlt als ob der rechte Hoden seit dem nicht mehr richtig an der selben stelle ist wie vorher?

      Viele Grüße

      Kommentar


      • Re: Hoden verrutscht - Errketionsprobleme


        Warten Sie am besten das Ergebnis der Untersuchung ab....

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Re: Hoden verrutscht - Errketionsprobleme


          Alles klar. Aber soweit schonmal Dankeschön.
          Viele Grüße

          Kommentar