• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Alprostadil/MUSE

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alprostadil/MUSE

    Gruss an alle
    mein Nme ist Vlado 60 jahre, lebe in Zagreb/Kroatien. Bin nach ueber 20 Jahre in D zurueck in die Heimat. in der Zwieschenzeit habe Diabethes Typ 2 reguliert durch Insulintherapie und infolge dessen lewide ich an ED. Mein Urologe meint ich muss mich damit abfinden, ich meine dass es noch moglichkeiten gibt ausser viagra +co. Ich bitte Sie werErfahrungen mit Alprostadil /MUSE hat, mir etwas darueber zu sagen
    ich bedanke mich recht herzlichst
    vlado K.
    10340 Vrbovec


  • Re: Alprostadil/MUSE


    Potenzmittel wie (Viagra/Cialis/Levitra) sind sicherlich zur Therapie und Besserung viel besser geeignet als Alprostadil (das in den Schwellkörper des Penis gespritzt werden muss) oder MUSE (das in die Harnröhre gespritzt wird und dort auch ordentlich brennt).

    Viel besser ist es also geringe Dosen der Potenzmittel (Viagra/Cialis/Levitra) möglichst täglich einzunehmen - bei Bedarf ggf. eine 2. Dosis. So können Sie hoffen, Ihre Erektion auch dauerhaft wieder zu bessern...

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Alprostadil/MUSE


      Vielen Dank fuer Ihr Antwort. Was aber wenn die viagra*co keine Wirkung zeigen da die nerven geschaedigt sind? Nutzt dann taegliche einnahme ueber laengerer Zeitraum etwas?
      Danke nochmals mit gruss aus Zagreb
      V.K.

      Kommentar


      • Re: Alprostadil/MUSE


        Über längere Zeit könne es nützen.... sonst Injektion von Alprostadil!

        Lieben Gruß


        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Re: Alprostadil/MUSE


          Herrr dr Kreutzig, Sie meinen dass alprostadil injektionen helfen wuerden. uND WIE WAAERE ES MIT PAPAVERIN?
          DANKE NOCHMALS

          Kommentar


          • Re: Alprostadil/MUSE


            Alle Gefäßaktiven Substanzen können diesen Effekt haben. Dazu gehören neben Alprostadil natürlich auch Papaverin/Phentolamin (SKAT).

            Lieben Gruß


            Dr. T. Kreutzig

            Kommentar