• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hormone und Sex-Drive

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hormone und Sex-Drive

    Hallo,
    31 Jahre und folgende Problematik:
    Testosteron im BLut dauerhaft am unteren Ende des Referenzbereichs. Im SPeichel freies Testosteron im mittleren Bereich.
    LH normwertig.

    täglicher AUsdauersport verbessert die Werte nicht.
    Keine sonstigen Ursachen bekannt.

    Symptome: Abgeschlagenheit, stark verminderte Libido im Vergleich zu früher, wenig Lebenslust

    Nun hat der Arzt Testogel 25 mg für 10 Anwendungen versucht.

    Ich las im Netz, dass Auswirkungen auf das Befinden erst nach 4-6 Wochen spürbar werden würden. Haben also die 10 Tage SInn?

    Und was kann ich ansonsten testen lassen, warum ich derart keine LUST mehr habe und die Hormone wirklich gefühlsmäßig nicht mehr da sind?


    Vielen Dank.


  • Re: Hormone und Sex-Drive


    Sie können testen, ob es Ihnen besser geht. Mindestens aber 4-6 Wochen und 50mg....

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Hormone und Sex-Drive


      danke Herr Dr. Kreutzig.

      Wie kommt man denn von dem Gel wieder runter, bzw. wie setzt man es ab, kann man es von heute auf morgen einfach weglassen oder ähnlich wie Cortison ausschleichen?

      Kommentar


      • Re: Hormone und Sex-Drive


        Ich würde es dann eher wieder ausschleichen.....

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar