• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch

    Mein Mann und ich hätten da mal eine Frage bezüglich Sex unter Druck. Es stellt sich bei uns folgendes Problem. Wir haben einen Kinderwunsch und da ich keinen Eisprung auf natürlichem Weg habe, haben wir mit der Clomofenbehandlung angefangen. Meine FA sagte uns dann wir müssen an Tag 10,12 und 14 Geschlechtsverkehr haben. Mein Mann ging recht geschockt aus der Praxis raus und meinte, dass sei ihm zu mechanisch.
    Da er schon in der Vergangenheit unter Stress ein "Abspritzproblem" hatte, habe ich mit dem schlimmsten gerechnet.
    Und so ist es eingetreten. Er bekommt ohne Probleme einen errigierten Penis aber sobald er in mir drin ist, wird dieser wieder klein. Wir haben es auch mit 50 mg Viagra probiert, der Effekt ist der Gleiche.
    Was denken Sie, welche Behandlungen wären für ihn möglich, denn unter den Umständen brauchen wir keine Stimulation von mir?
    Gibt es überhaupt Möglichkeiten dieses Phänomen zu behandeln, wenn es offensichtlich nur psychisch ist, da es immer unter Stress passiert?
    Viele Dank für die Antwort.


  • Re: Kinderwunsch


    Wie Sie sehen: Stress ist ein extrem erfolgreicher "Erektionskiller". Ich würde mal raten Ihn überhaupt nicht an die Tage 12/12/14 zu erinnern.... statt dessen verführen Sie Ihn einfach an diesen Tagen und nur Sie führen Ihr Buch...
    Männer vergessen diese Termine schnell!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar